München

Comeback traditioneller Bierstile auf der Braukunst Live!

Die Braukunst Live! öffnet zum siebten Mal ihre Pforten. Vom 2.–4. Februar 2018 wird das Münchner MVG-Museum wieder zum Szenetreff für Braukünstler und Liebhaber des guten Geschmacks. Über 100 heimische sowie internationale Aussteller geben sich hier, auf einem der europaweit größten Events seiner Art, die Klinke in die Hand.
Von heimisch-traditionell bis innovativ-hip - auf der Braukunst live! wird rund um das Brauereihandwerk alles geboten, was das Bierliebhaber-Herz höherschlagen lässt. Im Fokus 2018 steht das Comeback traditioneller deutscher Bierstile und damit die moderne, kreative und unkomplizierte Neu-Interpretation traditioneller Bierstile wie Helles, Weißbier oder Pils. Die Braukunst Live! folgt diesem Trend nicht nur mit ausgewählten Masterclasses, sondern auch an den Ständen der Aussteller.

Rare Beer Area

Als besonderes Highlight geht die Rare Beer Area am Festival-Freitag und Samstag mit ausgewählten Raritäten aus internationalen Braukesseln in die zweite Runde. Und da die Tickets hierfür bisher genauso 'rare' waren wie die präsentierten Biere, können die Besucher, nicht mehr wie bisher nur an einem, sondern an gleich zwei Tagen verkosten und staunen.

The Lab 2018

Jung, dynamisch und innovativ darf’s sein! So auch auf der diesjährigen Braukunst Live!, wenn 'The Lab 2018' den jungen Wilden der Brauszene wieder eine Bühne bietet. The Lab ist das 'Künstlerviertel' der Messe, denn hier stellen – nach einem erfolgreichen Start 2017 – die fünf innovativsten Kleinstbrauer der deutschen Craft-Bier-Szene aus.

www.braukunst-live-muenchen.de



stats