Netzwerk Culinaria

Cool Compact ist jüngstes Mitglied

Cool Compact verstärkt seit Kurzem Netzwerk Culinaria. Das jüngste Mitglied bringt wertvolle Kompetenzen zum Thema Kühlen in die Culinaristen-Plattform hinein.

Ansprechpartner bei Cool Compact für alle Netzwerk-Belange ist künftig Andreas Lindauer, Geschäfts-führer Marketing und Vertrieb. Er besiegelte kürzlich mit Thomas B. Hertach, Leiter Netzwerk Culinaria, die neue Partnerschaft.

Das schwäbische Unternehmen mit Sitz in Grosselfingen steht seit über drei Jahrzehnten für modern-innovative Kühllösungen aus Edelstahl. „Wir verstehen uns als Serien-hersteller, der stets flexibel auf individuelle Kundenwünsche eingehen kann,“ so Lindauer. Möglich macht das eine hohe Fertigungstiefe, die größtenteils am deutschen Hauptstandort, in Grosselfingen südlich von Stuttgart, realisiert wird. Der Verkauf läuft ausschließlich über den Fachhandel, der größte Teil der Aufträge stammt aus Ausschreibungen über Fachplaner. Absatzschwerpunkt ist Deutschland, die Exportquote beträgt 15 Prozent, der Jahresumsatz liegt bei 14 Mio. Euro.

Netzwerk Culinaria ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Verbänden und Institutionen, die gemeinsam praxisnahe, hochwertige und neutrale Fortbildungen bieten.

www.netzwerkculinaria.de


stats