Internorga 2015

Coole Köpfe für Eis-WM 2016 in Rimini gesucht

Das deutsche Team für die Eis-WM 2016 in Rimini sucht auf der Internorga (13. bis 19. März) zwei coole Mitstreiter für den 'Coppa del Mondo della Gelateria 2016'. Am 14. und 15. März können sich Konditoren und Eismacher beim Wettbewerb 'German Selection for Gelato World Cup 2016' für die WM-Auswahl qualifizieren. Der Contest wird live auf der Leitmesse ausgetragen, die Gewinner treten als Mitglieder des deutschen Teams bei der Eis-WM 2016 in Rimini gegen die Weltelite der Eismacher an, um sich die Krone für die beste Speiseeiskreation zu holen.
Kopf und Initiator des WM-Teams ist der langjährige Gastronom und Eisprofi Stefano Lucchini. Unter seiner Leitung konnte sich die deutsche Auswahl schon mehrmals einen Startplatz beim 'Coppa del Mondo della Gelateria' sichern. Für Rimini 2016 ist es Lucchini wieder einmal gelungen, ein Profi-Team aus dem 'Who is who' der deutschen Eis-, Chocolatier- und Patisseriekunst zusammenzustellen. Zwei Plätze sind noch frei – sie werden mit den Gewinnern des Qualifikations-Wettbewerbs auf der Internorga 2015 besetzt. Talentierte Eismacher und Konditoren bzw. Chocolatiers können sich noch bis zum 31. Januar 2015 bewerben: www.eiskulturfreunde.de

Unterstützung erfährt die deutsche Auswahl von namhaften Industriesponsoren und dem gemeinnützigen Verein Eiskultur-Freunde Deutschland e.V., der sich für die handwerkliche Produktion von Speiseeis einsetzt.

Parallel dazu eröffnet die EIS Welt in Halle A2 die Eis-Saison auf der Internorga Eis-Cafés, Bäckereien und Konditoreien, Gastronomie und Hotellerie können sich einen Überblick über die Vielfalt der Speiseeisherstellung verschaffen und das geeignete Angebot für den eigenen Betrieb finden.

www.internorga.com






stats