Hörstke

Denktopf-on-Tour in Köln

Es geht am 28. August nach Kölle – Hörstke Großküchen/Einrichtungen führt die Teilnehmer an sechs verschiedene Locations in der Domstadt. Der Tag hat neben hochinteressanten Einblicken in die Praxis ein Thema besonders im Fokus, dass für die Zukunft unerlässlich ist: Wertschätzung. Wissenstransfer und Networking.

Der Tag startet morgens im Campi an der Volksbühne. Bei einem frischen Kaffee begrüßt Peter Hörstke die Teilnehmer, eine Präsentation der Entstehungsgeschichte mit Paolo Campi folgt. Danach geht es zum Sion am Ring. Die kölsche Sportsbar beeindruckt mit 28 Fernsehern, zwölf Quadratmetern Leinwand und einer großen Terrasse auf der man alle Sportevents mitverfolgen kann. Wie man das mit traditioneller kölscher Brauhaus-Atmosphäre vereint, wird geklärt. Kurz vor Zwölf erlebt man im Restaurant Via Bene ein Stück Italien in Köln: Es wird verraten, wie gehobene Küche ohne viel Schnickschnack zum Erfolg wird. Anschließend steht beim Brauhaus früh "Alt ist bei uns nur die Tradition" auf der Karte des geschichtsträchtigen und trotzdem hochmodernen Brauhauses. Die Teilnehmer erfahren beim Kölsch alles über hundert Jahre Erfolgsgeschichte der Bierbraukunst im Schatten des Doms.

Vorletzte Station wird Peters Brauhaus sein: ein freundliches Brauhaus im Herzen der Kölner Altstadt. Das hauseigene Kölsch darf natürlich probiert werden. Zum Abschluss öffnet das Brauhaus Sion seine Türen. Dieses Brauhaus wird als besonders authentisch bezeichnet: Obergäriges Kölsch-Bier direkt vom Fass auf den weißgescheuerten Holztisch vom Köbes serviert. Der Tag klingt aus in typisch kölscher Manier: Man isst und trinkt, diskutiert und philosophiert und tritt danach gut gelaunt den Heimweg an.

Peter Hörstke, Geschäftsführer Hörstke Großküchen/Einrichtungen freut sich auf den gemeinsamen Tag voller Besonderheiten: "Wir haben ganz klassische Kölner Gastronomie für unsere Tour gewählt, die mit ihren speziellen Erfolgsgeschichten beweisen, wie man Tradition mit modernen Ansprüchen vereint. Eine hochspannende Mischung und interessante Konzepte erwarten uns."

Die Teilnehmerzahl für alle Veranstaltungen ist begrenzt. Weitere Informationen unter www.hoerstke.de oder per Telefon unter 02302 1677

stats