Ambiente 2017

Designpreis für Glasserie Finesse von Schott-Zwiesel

Feinheit und Eleganz zeichnen die Gourmet-Stielglasserie Finesse von Schott Zwiesel aus. Der fein gezogene Stiel des Glases fügt sich fließend an den Kelch an und verleiht der Serie so eine elegante, zeitlose Kontur. Für ihr außergewöhnliches Design wird die Serie im Februar auf der Messe Ambiente in Frankfurt ausgezeichnet.
Zur Weltleitmesse Ambiente 2017 findet der Design Plus Wettbewerb einmalig unter dem Sonderthema 'Ethical Style' statt. Außergewöhnliches Design sowie Nachhaltigkeit der Produkte standen damit im Fokus der internationalen Jury. Insgesamt 86 Aussteller reichten im Vorfeld Produkte von besonderer ökologischer Qualität und einzigartigem Design ein.

Die Gourmet-Stielglasserie Finesse von Schott Zwiesel überzeugte vor allem mit ihrem markanten Knick im Kelch, der fließenden Form und der elegant-zeitlosen Kontur. Aus ökologischer Sicht honorierte die Jury das patentierte und bleifreie Tritan-Kristallglas, aus dem die Gläser der Serie gefertigt werden.

„Wir freuen uns sehr über diese renommierte Auszeichnung für Finesse. Da der Design Plus Wettbewerb in diesem Jahr nicht nur das Design, sondern auch die Nachhaltigkeit beurteilt, ist dies gleichzeitig eine tolle Anerkennung unserer unternehmenseigenen Innovationskultur und unseres ökologischen Engagements,“ so Gerhard Frank, Brand Manager von Schott Zwiesel.

Der angesehene Design Plus Wettbewerb bietet den Besuchern der Ambiente seit mehr als 30 Jahren eine starke Orientiertungshilfe. Die ausgezeichneten Produkte werden in einer Sonderausstellung in der Galleria 1 zwischen Halle 8 und Halle 9 präsentiert. Auf der Ambiente 2017 wird Finesse gemeinsam mit 22 weiteren Produkten, die ebenfalls ausgezeichnet wurden, dem Fachpublikum vorgestellt.

www.zwiesel-kristallglas.com


stats