Frischdienst Union

Einstieg bei WHK Food Service

Die Frischdienst Union GmbH in Versmold hat 75 Prozent der Anteile an der WHK Food Service GmbH im oberbayerischen Schäftlarn übernommen.  Beide Unternehmen sind Lebensmittelgroßhändler mit eigenem Lieferfuhrpark und beliefern unter anderem Küchen der Gemeinschaftsverpflegung.
Während die WHK ausschließlich im Großraum München aktiv ist, ist die Frischdienst Union deutschlandweit unterwegs. In der Unternehmensphilosophie stehen sich beide Unternehmen sehr nahe. Sie verstehen sich als Problemlöser Ihrer Kunden mit einem jederzeit offenen Ohr und legen Wert auf eine partnerschaftliche Kommunikation auf Augenhöhe.

Die WHK im Raum München wird weiter ihr Gesicht behalten, mit eigenem Logo, eigenen LKWs und im persönlichen Kontakt mit den bekannten Außendienstmitarbeitern, Auslieferungsfahrern und dem geschäftsführenden Gesellschafter Sören Kulawik.

„Wir freuen uns über diesen Schritt in eine Zukunft mit neuen, vielversprechenden Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten für beide Seiten,“ betont Thomas Knaack, Geschäftsführer der Frischdienst Union. „Unsere Sortimente passen gut zusammen und ergänzen sich an geeigneten Stellen. Wir versprechen uns hiervon einige Synergieeffekte, von denen sowohl wir wie auch unsere Kunden profitieren können.“

www.frischdienst-union.de
www.whk-foodservice.de




stats