Erfolgreiche Hausmesse bei Stroetmann

Kunden aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsversorgung kamen bei der diesjährigen L. Stroetmann Großverbraucher- und Gastronomiemesse am 3. September wieder voll auf ihre Kosten: Auf dem Programm standen für das Fachpublikum neben Produktpräsentationen und Verkostungen von rund 100 Lieferanten, zahlreiche Expertenvorträge zu aktuellen Branchenfragen und ein spannender Kochwettbewerb junger Köche, moderiert durch den Fernsehkoch Mario Kotaska.
„Den L. Stroetmann Großverbraucherservice in Werne kennen unsere Kunden als Zulieferer für ihr Tagesgeschäft. Mit unserer Hausmesse bieten wir ihnen regelmäßig tiefere Einblicke in unsere Arbeit, die Welt hinter dem Sortiment und den direkten Kontakt zum Hersteller“, sagt Arnd Zimmermann, Geschäftsbereichsleiter der L. Stroetmann Großverbraucher GmbH & Co. KG. Von diesem exklusiven Angebot machten auch in diesem Jahr wieder gut 1.000 Kunden Gebrauch und kamen nach Münster.
Die Fachreferate griffen auch in diesem Jahr wieder aktuelle Branchenfragen auf, etwa zu der ab 2014 in Kraft tretenden EU-Verordnung zur Allergenkennzeichnung für die Gastronomie, welche die Branche vor große Anpassungsleistungen stellt. Dozentin für Hygiene und Qualitätssicherung Ute Bärbel Rangnick erläuterte die Ergebnisse der aktuellen Diskussionen und veranschaulichte Beispiele der Kennzeichnungsverordnung. Wie die Gastronomie durch Spaß und Emotionen Gäste gewinnen und halten kann, zeigte Unternehmensberater Alexander Della Marina an fünf Beispielen.



stats