Nürnberg

'Erlebniswelt VEGAN' im Rahmen der Biofach 2017

Auch im kommenden Jahr gestaltet der Vegetarierbund VEBU gemeinsam mit der NürnbergMesse GmbH die 'Erlebniswelt VEGAN', eine Ausstellungsfläche speziell für den veganen Lebensstil. Sie findet vom 15. bis 18. Februar 2017 im Rahmen der 28. Biofach, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und den Bio-Markt, statt.

"Die 'Erlebniswelt VEGAN' präsentiert ein breites Spektrum an Produkten rund um die pflanzliche Lebensweise. In den letzten Jahren fand das Konzept bei den Besuchern großen Anklang. Deshalb setzen wir diese Idee 2017 gemeinsam mit der NürnbergMesse GmbH fort", so Sebastian Joy, VEBU-Geschäftsführer. Zur Biofach 2016 kamen über 48.500 Fachbesucher aus 130 Ländern und 2.325 Aussteller ins Messezentrum Nürnberg.

Insgesamt präsentierten sich rund 900 Aussteller mit veganen Produkten, für das Jahr 2017 werden rund 1.000 erwartet. Kochshows, Vorträge und Fachdiskussionen Die vom VEBU gestaltete 'Erlebniswelt VEGAN' präsentiert den Besuchern auf 500 qm die neuesten Produkte und die ganze Bandbreite der veganen Lebensart.

"Kochshows mit den Stars der veganen Kochszene und Live-Verköstigungen machen die 'Erlebniswelt VEGAN' kulinarisch zu einem lohnenswerten Ziel während des Messebesuchs", so Joy. Zum Rahmenprogramm gehören außerdem Vorträge und Fachdiskussionen. Im Lifestylebereich der 'Erlebniswelt VEGAN' können Besucher tierleidfreie Mode und Accessoires sowie Literatur rund um die vegane Lebensweise entdecken. Der VEBU präsentiert im Rahmen der veganen Ausstellungsfläche seine Marken VEBU-Gastro, das Qualitätssiegel V-Label sowie das Angebot von VEBU-Business für die Fachbesucher.

www.biofach.de
stats