Wiberg

Fördert junge Kochtalente mit neuer Academy

In den Räumen der neuen Academy in der Wiberg-Zentrale werden gezielt Aus- und Weiterbindungsschwerpunkte für die Kochgeneration von morgen gesetzt. Neben dem Auditorium mit angeschlossener Bühne steht ein über 1.000 qm großes Technikum mit Seminar- und Workshopräumen zur Verfügung, dessen Ausstattung dem neuesten Stand der Technik entspricht.
Orientiert an den Bedürfnissen des Nachwuchses sollen hier professionelle Trainings, Seminare, Workshops, Probekochen, Verkostungen sowie Events durchgeführt werden – die Academy mit Thomas M. Walkensteiner als kreativem Kopf versteht sich als progressive Plattform für Wissenstransfer, Förderung und Erfahrungsaustausch. Für den Head of Wiberg Academy und Brand Ambassador Culinary ist die gezielte Förderung der nächsten Generation einer der tragenden Eckpfeiler des umfassenden Academy-Konzeptes.

Der Gewürzspezialist Wiberg liegt die Förderung des Kochnachwuchses besonders am Herzen, in der Unterstützung der jungen Talente setzt man daher auch auf Sponsoring der Österreichischen und Schweizer Koch-Jugendnationalmannschaften sowie auf intensive Zusammenarbeit mit den Köche-Verbänden.

www.wiberg.eu




stats