Coca-Cola / Chaqwa

Fokus auf Bäckereien

Mit Chaqwa hat Coca-Cola in den vergangenen Jahren eine starke, junge und moderne Marke entwickelt, die für eine breite qualitätsbewusste Verbrauchergruppe konzipiert ist. Im Kaffeegeschäft fokussiert sich der Getränkehersteller ausschließlich auf den Außer-Haus-Markt mit kontinuierlichem Wachstum und hoher Wertschöpfung für den Gastronomen, meldet Coca-Cola.

Eine besondere Bedeutung haben dabei neben dem Ausbau des Vending-Geschäfts Bäckereien als größter Absatzkanal für On-the-go-Kaffee.

Das Produktsortiment von Chaqwa umfasst alle gängigen Kaffeespezialitäten – vom klassischen Filterkaffee über Espresso, Americano, Cappuccino und Latte Macchiato bis hin zum Café Crema und Milchkaffee.

Eine wichtige Rolle spielt laut Coca-Cola der persönliche Kundenservice in ganz Deutschland über ein Netz von rund 1.200 Verkaufsberatern. Dazu gehört auch technischer Service und die Beratung zu Verkaufsförderungsinstrumenten wie Kombi-Menüs oder Trinkgrößenkonzepte.

Insgesamt umfasst das Chaqwa Angebot 22 Artikel. Dazu zählen jeweils in verschiedenen Packungsgrößen Chaqwa ganze Bohne in den Varianten Café Crema, Espresso und Spezial, der gemahlen Röstkaffee Chaqwa Classic sowie ein Angebot für Heißgetränkeautomaten. Als Ergänzung gehört auch Trinkschokolade zum Sortiment.

Passende Tassen, Gläser und Becher für to-stay oder to go sind ebenfalls verfügbar.

www.chaqwa.de
stats