Transgourmet Österreich

Führungspositionen neu besetzt

Transgourmet Österreich, Teil des international agierenden zweitgrößten Unternehmens im europäischen Abhol- und Belieferungsgroßhandel, meldet zwei interne Personalien. Mit Karin Meisel und Gerald Santer übernehmen die beiden langjährigen Mitarbeiter neue Aufgaben: Meisel wird nationale Verkaufsleiterin, Vertriebsprofi Santer übernimmt die Geschäftsfeldleitung des hauseigenen Getränkefachgroßhandels TrinkWerk. Beide berichten in ihren Funktionen direkt an die Geschäftsführung.
Als nationale Verkaufsleiterin verantwortet und gestaltet die studierte Kommunikationswissenschaftlerin Karin Meisel, seit 2011 bei Transgourmet, die Vertriebsstrategie, Konzepte, Organisation und Zusammenarbeit aller Vertriebseinheiten und ist für die Umsatzentwicklung verantwortlich. Dabei führt sie direkt das Key-Account und Kundenservice-Team sowie die regionalen Verkaufsleiter der bald neun Transgourmet Standorte.

Die Aufgabenbereiche des Getränke-Experten Santer, zuvor nationaler Verkaufsleiter bei Transgourmet, umfassen die Bereichsleitung von TrinkWerk sowie fachbereichsspezifische Projekte. Vor seinem Eintritt bei Transgourmet war er von 2004 an neun Jahre lang bei Coca-Cola Hellenic Austria in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Key-Account Manager.

Transgourmet bietet mit seinem hauseigenen Getränkefachgroßhandel nach eigenen Angaben Österreichs größtes Getränkesortiment an und hat sich auch dank kompetenter Fachberatung und weiterer Serviceleistungen als 'der' Getränkeexperte in der Gastro-Szene etabliert. Mit rund 1.570 Mitarbeitern erwirtschaftete Transgourmet Österreich 2016 einen Jahresumsatz von 516 Mio. €.

www.transgourmet.at




stats