"Gastgeber der Welt" veranstalten Mississippi-Tour

Die vom Aktionsteam "Gastgeber der Welt" initiierte kulinarische Länderaktion im GV-Bereich wurde innerhalb der vergangenen drei Monate für 100.000 Tischgäste fest vereinbart oder bereits durchgeführt.

Hinter dem Gemeinschaftsprojekt stehen die Firmen Danish Prime, Kiel; Frosta, Bremerhaven; Hilcona, FL-Schaan, Rickmers Bali Reis, Bremen; Schne-Frost, Löningen; the deko company, Eschborn und die USA Rice Federation, München. Man will auch in Zukunft gemeinsam zeitgemäße Aktions-Projekte für die Betriebsgastronomie und den GV-Bereich realisieren.

Die Südstaaten der USA wurden zum Beispiel in der Mensa des Studentenwerkes Lübeck, in der Eurest-Kantine von Akzo Nobel Chemicals, Köln, bei Wal Mart und Ikea Düsseldorf zum Aktionsthema. "Das Gros der teilnehmenden Betriebe hat täglich zwischen 100 und 1.000 Tischgäste und führt die Länder-Aktion über zwei Wochen hinweg durch", berichtet Hilcona- Geschäftsführer Uwe Lindner.

Neben Pasta zählen Pfannengerichte wie die Steakhaus-Pfanne "Minnesota" oder der Jambalaya-Reis "New Orleans", das Fleischgericht "Lake Itasca Stickys" oder Kartoffeliges wie die "Bacon Rancher Rolls" zu den Bestsellern.

Vorteil für die teilnehmenden Betriebe: Die Durchführung der Aktion ist an keinen bestimmten Zeitraum gebunden - sie läuft noch bis Ende Dezember.

Bestellung über den Fachhandel. Mehr Informationen unter der Hotline 06196/887760.

stats