Deutscher Gründerpreis

Grillido gewinnt und ist Startup des Jahres

Bei einer feierlichen Verleihung des Deutschen Gründerpreises im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin wurde Grillido als Sieger in der Kategorie ’Startup’ ausgezeichnet.
Seit knapp einem Jahr mischen die Wurstrevolutionäre Michael Ziegler und Manuel Stöffler von Grillido in der traditionellen Wurst-Branche mit. Ihr Ziel: Zu beweisen, dass eine Wurst auch mit guten Nährwerten großartig schmecken kann. Statt Fett geben Zutaten wie Spinat, Feta, getrocknete Tomaten oder Sushi-Ingwer den Kreationen Geschmack. Nach nur zehn Monaten erreichte Grillido die erste Umsatzmillion, die Vertriebskanäle wachsen rasant und sogar den Fitnessmarkt erobert das Startup mit seinen getrockneten Wurst-Snacks.

Vor knapp zwei Jahren wunderten sich die beiden Sandkastenfreunde Michael Ziegler (29) und Manuel Stöffler (29) aus Deckenpfronn am Rande des Schwarzwaldes über den Mangel an gesunden Grillalternativen und wollten beweisen, dass eine Wurst auch mit wenig Fett und guten Nährwerten schmecken kann. Nach ersten Testkreationen aus Omas Garage entschieden sie sich im Mai 2015 zur gemeinsamen Gründung von Grillido. Die Teilnahme an der TV-Show ‘Die Höhle der Löwen‘ sorgte für ersten deutschlandweiten Wirbel und bestätigte das Potenzial ihrer Idee. Das Angebot des Investors Frank Thelen schlugen sie allerdings aus und setzen beim Aufbau ihres Unternehmens ausschließlich auf die eigene Kraft und Investoren aus ihrem Netzwerk – darunter die Gründer von myMuesli, Flixbus und ImmoScout24. Eine halbe Million Euro stand ihnen zur Verfügung, sie kündigten ihre gut bezahlten Jobs, bezogen ihr Münchener Büro und erreichten nach zehn Vollzeit-Monaten die erste Umsatzmillion. Neben dem eigenen Online-Shop sind EDEKA, REWE, Gastronomie und Betriebskantinen die wichtigsten Vertriebskanäle – und auch der Fitnessmarkt boomt: über 300 Fitnessstudios deutschlandweit haben mittlerweile die proteinreichen Grillido Sport Landjäger in ihr Sortiment mit aufgenommen.

Gegen 300 nominierte Start-ups aus allen Branchen durchgesetzt

Die innovativen Produkte, gepaart mit pfiffigen Vertriebs-Strategien und der außergewöhnliche Erfolg von Grillido überzeugten schließlich auch die Jury des renommierten Deutschen Gründerpreises. Grillido setzte sich gegen 300 nominierte Start-ups aus allen Branchen durch und erreichte den ersten Platz in der Kategorie ’Start-up’. „Eine Riesen-Sensation und der größte Erfolg in unserer jungen Geschichte“, so Michael Ziegler. Die gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse möchte das junge Unternehmen nun nutzen, um die europaweite Expansion produktions- und logistikseitig voranzutreiben. Durch die Nominierung zum Gründerpreis erhält Grillido außerdem ein ZDF-Medientraining und eine strategische Beratung durch Porsche Consulting, mit deren Unterstützung die Internationalisierung vorangetrieben werden soll. Auch Alfred Ritter ist begeistert von dem Duo und begleitet als Mentor die Wurst-Revolution.

Bald auch im Einzelhandel

Grillido überzeugte auch Jürgen Mäder, Geschäftsführer EDEKA Südwest Fleisch, vom Potenzial seiner Produkte. Grillido und EDEKA beschlossen daraufhin eine strategische Partnerschaft. Seit dem Sommer präsentiert sich Grillido in der Frische-Theke von 700 Supermärkten der EDEKA Südwest. „Grillido hat es mit innovativen Produkten und starkem Marketing geschafft, einen neuen Preispunkt im Wurstsegment zu etablieren. Davon profitiert mein ganzes Sortiment. Eine echte Win-Win-Partnerschaft!“, so Jürgen Mäder. Darüber hinaus ist Grillido ab Juli deutschlandweit in den Innovationsregalen von REWE platziert, 130 REWE Supermärkte in Österreich folgen noch in diesem Jahr. Grillido ist außerdem bei Aramark gelistet, was die Belieferung von vielen Betriebskantinen ermöglicht.

Im Online- und Fitness-Geschäft treiben die Wurstrevolutionäre die ersten Internationalisierungs-Schritte voran: So können bald auch die Briten und Skandinavier über grillido.com bestellen und Fitnessstudios in ganz Europa die Sportwürste vertreiben. Im August startet außerdem eine große Kooperation mit dem Kochbox-Versender HelloFresh, die tolle Gerichte mit den Grillido-Kreationen entwickelt haben. Im Herbst steht dann der Launch von zwei Neuprodukte im Snack-Bereich an.

www.grillido.de





stats