Pepsi Deutschland

Größte Werbekampagne seiner Geschichte gestartet

Im Rahmen der internationalen Markenoffensive 'Live for Now' hat Pepsi Deutschland jetzt im Januar die größte Werbekampagne in seiner Geschichte gestartet. Damit nimmt der US-Konzern Wettbewerber und Marktführer Coca-Cola ins Visier. Im Mittelpunkt der deutschen Kampagne steht der globale TV-Spot 'Rooftop', er wird durchgehend im ersten Halbjahr im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Mit einer Reichweite von über 600 Mio. TV-Kontakten ist dies die bislang größte TV-Kampagne, die es bei Pepsi Deutschland jemals gab.

Hier geht’s direkt zum TV-Spot:

www.youtube.com/watch?v=ckiiGk-Aqy4

In dem von den Kreativagenturen Lloyd&Co und Moondog entwickelten, in Barcelona gedrehten Spot mit dem Claim 'Live for Now‘ trifft sich eine Gruppe von Freunden auf einer Dachterrasse zu einer Spontan-Party. Das Commercial zelebriert die Unbeschwertheit des Moments, dazu passt das für Deutschland entwickelte lokale Motto 'Zeit, aufzudrehen', das durchaus doppeldeutig zu verstehen ist. Laut Carl Windfuhr, Head of Marketing bei PepsiCo Deutschland, ist die Kampagne für das Unternehmen stratregisch von enormer Bedeutung. „Mit dem neuen TV-Spot fokussieren wir uns stark auf die Neuaktivierung von Pepsi Cola in Deutschland", so Windfuhr. "Es ist der Startschuss unserer neuen strategischen Ausrichtung ab 2015."

Wofür die Marke stehen will, erläutert Kristin Patrick, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei PepsiCo Global Beverage Brands. Pepsi solle als Treiber positioniert werden, der "alle ermutige, aus der Routine auszubrechen und jeden einzelnen Moment einzigartig zu machen", so Patrick. „Der neue globale Spot versprüht einen lebhaften, unbeschwerten Spirit und verleiht unserer Marke sowie dem 'Live for Now'‐Claim eine tiefergehende Bedeutung.“

Als Erweiterung der TV‐Kampagne fordert Pepsi Konsumenten mit einer digitalen App dazu auf, online ihre aufregendsten Lebensmomente in Form von Fotos hochzuladen und mit 'Live For Now'‐Statements zu versehen. Diese werden anschließend von der digitalen App in eine kurze Animation umgewandelt, welche die Nutzer in den sozialen Netzwerken mit ihren Freunden teilen können.

www.pepsico.de




stats