Verbände

HKI und VGG schließen Kooperationsvertrag

Die beiden Organisationen VGG-Verband der Hersteller von Gewerblichen Geschirrspülmaschinen e.V. und HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. haben beschlossen, in Zukunft enger zu kooperieren.

Die Kooperation ermöglicht neben dem Wissens- und Erfahrungsaustausch eine enge Zusammenarbeit im technischen Bereich. Konkret soll es unter anderem um die Themen Digitalisierung und Vernetzung, um Fragen rund um Energieeffizienz aber auch um die Koordinierung der politischen Verbandsarbeit gehen. „Wir sind sehr froh, mit dem VGG einen äußerst kompetenten Partner in Bezug auf die technischen Gegebenheiten des gewerblichen Geschirrspülens an unserer Seite zu wissen“, so Frank Kienle, Geschäftsführer des HKI. Dieses Know-how sei für die Normungsarbeit des HKI ebenso von größter Bedeutung wie für die ganzheitliche Erfassung des Konstruktes "gewerbliche Küche".
„Der HKI ist national und europaweit hervorragend vernetzt. Das gilt sowohl für die Bereiche Gesetzgebung, Verordnungen und Richtlinien als auch für die Normungsarbeit. Davon wird der VGG langfristig profitieren können“, erläutert Thomas Näger, Geschäftsführer des VGG.

www.hki-online.de | www.vgg-online.de




stats