Hogatec 2012 in Essen mit Neukonzept

Die Hogatec findet vom 02. bis zum 05. September 2012 zum ersten Mal in der Messe Essen statt. Auf seiner Herbstsitzung hat der Messebeirat die Weichenstellung für die konzeptionelle Neuausrichtung der Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung ausdrücklich begrüßt.


Die Trend-Messe für erfolgreiche Gastgeber – so lautet das neue Leitmotiv der Hogatec in Essen, die inhaltlich neu aufgestellt wird. „Wir werden die Hogatec in Richtung
Food und Beverage weiter entwickeln“, so Egon Galinnis, Geschäftsführer Messe Essen. Sein Credo: „Wir haben starke Partner an unserer Seite. Alle zusammen werden wir die Hogatec zu einer rundum erfolgreichen Veranstaltung machen.“ Neben dem traditionell starken Bereich Technik,Geräte und Systeme heißen die weiteren Säulen


- Essen, Trinken und Genuss;

- Dienstleistung und Service;

- Ambiente, Design und Ausstattung.

„Damit erschließen wir für unsere Aussteller ganz neue Besucherzielgruppen“, so Galinnis auf der Pressekonferenz zum Neustart. Der Messechef hofft, das Ziel von 30.000
Besuchern zu erreichen. Auch Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin Dehoga Bundesver-
band, zeigte sich vor Fachpressevertretern vom neuen Messestandort Essen überzeugt. „Der Dehoga wird am Messedienstag sein Forum Systemgastronomie mit dem Nationalen Azubi-Award Systemgastronomie durchführen." Im übrigen sei die Stimmung im Gastgewerbe überaus positiv, "wir registrieren das größte Umsatzwachstum seit der Wiedervereinigung“, so ihre klaren Botschaften.


Olaf Offers, Präsident des Dehoga NRW, bekannte sich ausdrücklich zum neuen Messe
standort: „Wir brauchen diese Messe im Zentrum von NRW, dem Bundesland mit der höchsten Gastronomiedichte in Deutschland.“ Ausdrücklich lobten die Beiratsmitglie
der die Terminsicherheit der Hogatec, die immer Anfang September stattfindet.

Galinnis ließ durchblicken, dass bereits führende Hersteller wie Rational, Meiko, MKN, Hupfer, Metro oder Franke ihre Zusage gegeben hätten. Man freue sich über den Neustart, betonte auch Marko Bachmann als Vertreter des HKI-Verbandes.
Wörtlich: „Wir stehen hinter der neuen Hogatec.“ www.hogatec.de


stats