Weiterbildung

Husumer Praxistag Gastronomie 2016

Speziell an Gastronomen und Hoteliers in Norddeutschland und insbesondere Schleswig-Holstein richtet sich der Husumer Praxistag Gastronomie 2016 am 15. November in Husum.
Veranstaltet von drei Vorstufen-Unternehmen, darunter das Servicebund-Mitglied Bast aus Tönning, will der bereits zum 3. Mal veranstaltete Event den Branchenprofis als Motivations- und Ideen-Tankstelle dienen – neben Inhabern und Führungskräften sind auch Mitarbeiter und der Branchennachwuchs angesprochen.

Geboten werden Vorträge von vier Top-Referenten sowie sieben Fachworkshops. Hinzu kommt eine kleine, aber feine Fachausstellung.

Auf der Bühne: Michael Kuriat, der Vorstandsvorsitzende des Leaders Club Deutschland und selbst Gastronom, außerdem auch Marketing-Fachmann. Sein Thema sind die neuen Medien.

Dann Wirtschaftspsychologin Masha Amoudadashi, früher beim berühmten Landhotel Schindlerhof in Nürnberg, heute versierte Motivatorin in Sachen Mitarbeiterbegeisterung, Wertschätzung und Work-Life-Balance.

Viel von sich reden macht derzeit der nächste Referent: Bodo Janssen geht mit seiner Hotel- und Ferienwohnungsgruppe Uptalsboom völlig neue, spannende Wege in der Unternehmensführung.

Über die Wichtigkeit von Emotionen hat auch Marcus Smola einiges zu sagen und bemerkenswerte Erfolg vorzuweisen. Der langjährige Hotellerie-Akteur ist heute Geschäftsführer der Best Western Hotelkooperation.

Neben den Impulsreferaten bieten die sieben Praxisworkshops mannigfache Lernmöglichkeiten – von Herzlichkeit als Erfolgsfaktor bis zum Umgang mit Kassensystemen, neuen Foodtrends – Stichwort Culinary Codes - oder Tipps zur Verjüngung von Marken.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf überschaubare 79 € (jeder weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen zahlt nur 49 €).

Infos:

kontakt@husumer-praxistag-gastronomie.de



stats