Internetspecial zum Thema Bio

Der Außer-Haus-Verpflegungsmarkt ist ein Wachstumsmarkt mit viel Potenzial für den Absatz von Bio-Produkten. Viele Betriebe der Gastronomie und der Gemeinschaftsverpflegung haben dennoch Schwierigkeiten beim Verkauf ihrer Bio-Speisen. Woran liegt das? Vor einigen Jahren gab es vor allem Beschaffungsprobleme bei Bio-Waren. Heute liegen die Schwierigkeiten eher in der zielgruppengerechten Vermarktung und der sinnvollen Speisen- und Kostenplanung.

Der aid infodienst, Bonn, leistet mit seinem neuen Internetspecial zum Thema "Bio in der Außer-Haus-Verpflegung" einen Beitrag zum erfolgreichen Bio-Einsatz in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Der Internetbeitrag wurde als Ergänzung zum gleichnamigen, ausführlichen aid-Buch entwickelt. Praxisbezogene Einführungstexte geben einen Überblick über die Themenpalette: Bio-Sortiment, -Lieferanten, -Preise, -Zertifizierung, -Integration und -PR. PDF-Dateien zum Herunterladen, viele Links zu weiterführenden Internetseiten und Medientipps vervollständigen das Special, das unter www.aid.de in der Rubrik Außer-Haus-Verpflegung zu finden ist.

stats