Fuchs Gruppe

Internorga-Premiere für neue Business Unit Foodservice

Unter dem Dach der Business Unit Foodservice der Fuchs Gruppe vereinen sich nun die Marken Fuchs Professional, Ubena, Wendland Spice & Food und Würzkönig. Mit Wendland Spice & Food stellt sich die Business Unit breiter auf und ergänzt Sortimente und Kompetenzen im Segment der Saucen, Brühen, Marinaden, Dressings, Pestos und Dips. Das komplette Markensortiment gibt es vom 9. bis 13. März erstmals auf der Internorga zu sehen.

Am Messestand in Halle B4 können sich die Fachbesucher von den Foodservice-Neuheiten der Fuchs-Gruppe inspirieren lassen. Präsentiert wird eine Auswahl an Gerichten, die sich aus dem gesamten Markensortiment zusammensetzt, darunter ganz neu auch Wendland Spice & Food.

Mit der zum März 2018 wirksamen Integration von Wendland Spice & Food in die Business Unit Foodservice erweitert der größte Gewürzhersteller Deutschlands seine Kompetenz im Segment der Saucen, Brühen, Marinaden, Dressings, Pestos und Dips. Ob Trockengewürz oder gebrauchsfertige kühlfrische Produkte – die Manufaktur mit Sitz und Produktion im bayerischen Abtswind deckt jeden Frischegrad ab. „Mit Wendland bauen wir unser Markenportfolio weiter aus und schaffen vielseitige Beratungsmöglichkeiten. Dies bietet uns die Chance, im direkten Kontakt individuelle Lösungen zu erarbeiten“, erläutert Monty Ortmühl, Geschäftsführer der Business Unit.

Der gemeinsame Vertrieb der vier Foodservice-Marken bei verdreifachter Personalstärke sei, so Ortmühl, ein logischer Schritt, um die spezifischen Kompetenzen der vielfältigen Marken zu bündeln und eine noch bessere Betreuung und Beratung der Kunden zu ermöglichen.

Fuchs Foodservice auf der Internorga: Halle B4.EG/Stand 205

fuchsgruppe.com/de




stats