Aviko

Kartoffel-Inspirationen zum Oktoberfest

Schon lang ersehnt von allen Fans der bayrischen Wiesn-Gaudi, von Brathendln, Schweinshaxn, zünftiger Musik und etlichen Maß Bier: Bald heißt es auf der Münchner Theresienwiese wieder: „O’zapft is!“ Zum Oktoberfest, dies Jahr vom 19. September bis 4. Oktober, empfiehlt Aviko Gastronomen und Großverpflegern die passenden Aktionsgerichte und liefert die Rezeptideen gleich mit.
Kaum ein Thema eignet sich besser, mit gastronomischen Aktionen aufgegriffen zu werden, als das Oktoberfest. Ein Hoch der deftig-bayrischen Küche – da stimmen Gäste im Rest der Republik gern mit ein: sei es das 'Kraut-Fleischpflanzerl mit Specksoße und Kartoffelstampf' oder der 'Reiberdatschi mit Birnen-Apfel-Obatzda'.

Zum Einsatz kommt einerseits das Aviko Super Mash Homemade als Premium-Convenienceprodukt – aus frischen mehligkochenden Kartoffeln hergestellt, fix und fertig mit Butter, Milch, Salz und einer Spur Muskat verfeinert, als TK-Taler à 35 g Stückgewicht einzeln entnehmbar. Der Kartoffelstampf überzeugt durch erstklassige Optik wie selbstgemacht mit sichtbaren Kartoffelstückchen und superschnelle Zubereitung.

Zum anderen die Reibekuchen von Aviko – gleichfalls wie frisch selbst zubereitet anmutend mit ihrer unregelmäßigen Form und Struktur. Für den herzhaften Geschmack sorgen feine Zwiebelstückchen, damit eignen sich die Aviko Reibekuchen perfekt als Grundlage für typisch bayerische Reiberdatschi mit einer raffinierten Version des Obatzda.

Rezeptideen und viele Hintergrund-Infos zum größten Voksfest der Welt gibt es in einer Konzept-Broschüre bei Aviko. Erhältlich bei den Aviko Fachberatern oder per Bestellformular auf der Website:

www.aviko.de




stats