Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Ladenlokal an Starbucks

Starbucks eröffnet ein neues Coffee House in der Braunschweiger 1a-Lage Kohlmarkt 18. Der Anbieter von Spezialitätenkaffee übernimmt den früheren Standort der Norisbank mit rund 520 qm Gesamtfläche und etwa 220 qm reiner Verkaufsfläche. Vermieterin ist eine private Erbengemeinschaft. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat Starbucks bei der Expansion beraten und den Mietvertrag in Kooperation mit dem ortsansässigen Makler Jo. Wolter Immobilien GmbH vermittelt. Neben dem Standort in den Schloss Arkaden handelt es sich um das zweite Starbucks Coffee House in Braunschweig. www.kempers-jll.net Redaktion food-service Kemper’s Jones Lang LaSalle, Starbucks, Makler Jo. Wolter Immobilien GmbH

stats