ECE

Klaus Striebich verlässt Geschäftsführung

Zum Jahresende tritt Klaus Striebich aus privaten Gründen von seiner Position als Geschäftsführer Vermietung der ECE zurück. Sein Nachfolger beim größten deutschen Shopping-Center-Betreiber wird Steffen Friedlein, bisher als Senior Director Germany für die Vermietung der deutschen Center zuständig. Dies wurde anlässlich des 15. Internationalen ECE Retail Meeting-Tages in Hamburg am 12. Juli bekanntgegeben.






Seit insgesamt 25 Jahren ist Klaus Striebich
bei der ECE tätig und gilt als einer der am besten vernetzten Retail-Experten Deutschlands und Europas. Der 50-Jährige verlässt allerdings die Branche nicht komplett, er will dem Unternehmen künftig als Berater zur Verfügung stehen.

Alexander Otto, CEO der ECE: „Ich bedaure die Entscheidung von Klaus Striebich sehr, aus privaten Gründen kürzer zu treten und nach 15 erfolgreichen Jahren aus dem Management Board der ECE auszuscheiden.“ Striebich werde dem Unternehmen aber als Berater erhalten bleiben. Klaus Striebich sagt: „Diesen Schritt zu gehen, ist eine sehr emotionale Entscheidung für mich. Jetzt ist es aber an der Zeit, dass ich mich um mich und meine Familie kümmern möchte, die immer wenig Zeit von mir bekam.“


Striebichs Nachfolger wird der 48-jährige Steffen Friedlein, bisher als Senior Director Germany für die Vermietung der deutschen Center zuständig.
Steffen Friedlein wurde 1968 in Stuttgart geboren und begann seine Karriere nach einem BWL-Studium bei der Kriegbaum Unternehmensgruppe in Böblingen, zuletzt als Leiter Vermietung. Seit April 1999 ist Friedlein bei der ECE, wo er zunächst als Leasing-Manager für das DEZ Kassel und die Altmarkt-Galerie Dresden arbeitete. Center in Karlsruhe und Schweinfurt folgten, bevor er 2008 Bereichsleiter für den neu eingeführten Regionalbereich Nordwest wurde. Nach Stationen als Bereichsleiter für zwei weitere Regionalbereiche wurde Steffen Friedlein Anfang 2013 Senior Director Leasing für die Nordhälfte Deutschlands sowie Tschechien, die Slowakei, Ungarn und Italien und ist seit 2014 für die Vermietung in ganz Deutschland zuständig.


Die 1965 gegründete ECE bietet als Spezialistin für Gewerbeimmobilien alle Dienstleistungen rund um die Immobilie aus einer Hand. Das betreute Marktwertvolumen (Assets under Management) beläuft sich auf rund 33,5 Mrd. €. In 199 Einkaufszentren im Management (davon 50 im Management der MEC METRO-ECE Centerma-nagement GmbH & Co. KG) und Aktivitäten in 14 Ländern erwirtschaften die etwa 21.000 Einzelhandelsmieter der europäischen Marktführerin im Shopping-Center-Bereich einen Jahresumsatz von rund 24 Mrd. €. Weitere Zahlen: mehr als 4,6 Mio. Kunden täglich, 7,3 Mio. qm Verkaufsfläche.

www.ece.de


stats