German Brand Award

Koelnmesse, Sander und WMF dabei

Zum zweiten Mal wurden Ende Juli im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Auf das Treppchen schafften es unter anderem Koelnmesse, Sander Gourmet WMF, Villeroy & Boch und AMT.
Die Kolnmesse erhielt die Auszeichnung als Messeplatz Nr. 1 für rund 25 Branchen in der Kategorie  „Excellence in Branding Service Brand oft he Year“. Sander Gourmet trat erfolgreich in der Kategorie „Industry Excellence in Branding Fast Moving Consumer Goods” an. WMF, Villeroy und AMT wurden jeweils als Winner mit einem German Brand Award in der Kategorie „Industry Excellence in Branding Kitchen“ geehrt. Berndes, Hersteller von Kochgeschirr seit 1921 war in der Kategorie „Excellent Product Design Kitchen“ erfolgreich.

In der Jurybegründung für die Koelnmesse wurde der „klare, auf professionellen, zeitgemäßen Service ausgelegtes Unternehmensprofil“ hervorgehoben. „Eine starke Leistung“ die sich in der neuen Markenkommunikation visuell und inhaltlich umfassend widerspiegele. www.koelnmesse.de

Die Sander-Gruppe wurde von der Jury als „erster und einziger Komplettanbieter im gesamten Food-Service-Bereich und einzigartige Service-Brand“ hervorgehoben. Das Wiebelsheimer Unternehmen hatte sich mit der Gestaltung und Einführung der Dachmarken-Kampagne um den German Brand Award beworben.
www.sander-gruppe.com

Villeroy & Boch stehe als eine der ältesten und bekanntesten europäischen Marken für Innovationskraft, Lifestyle-Kompetenz und die konsequente strategische Ausrichtung an den Anforderungen des Marktes. So habe das Unternehmen mit zahlreichen Innovationen selbst weltweit Trends gesetzt und seit über 265 Jahren immer wieder Eigenständigkeit und Authentizität bewiesen, die sich in der typischen Handschrift der Marke widerspiegelt. www.villeroy-boch.de

WMF zähle mit 90 Prozent Bekanntheit zu den bekanntesten Marken Deutschlands. Die schwäbische Traditionsmarke genieße „ikonenhafte Bedeutung“ und habe es geschafft, sich dank des neuen Markenauftritts erfolgreich als Lifestyle-Marke zu positionieren, die für Emotionalität, Lebendigkeit und Sympathie steht.
www.wmf-group.com

Die Marke AMT steht für Kochgeschirr, das nicht nur privat und in der Gastronomie, sondern auch bei internationalen Wettbewerben zum Einsatz kommt. Der Verband der Köche Deutschlands e. V. bezeichnet die Pfanne von AMT als „Die beste Pfanne der Welt“ www.kochform.de/AMT

Die Berndes Küche GmbH wurde für ihr Multifunktions-Kochgeschirr „b.double round“ ausgezeichnet. Die Jury: „Die Marke Berndes produziert seit 1921 Kochgeschirr, das stetig den Markt revolutioniert und beste Materialien mit einem aufregendem Design zusammenbringt.“ www.berndes.com/de

Rat für Formgebung zeichnet konsequente Markenführung aus

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Mehr als 500 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten der exklusiven Einladung.

Initiiert wurde der German Brand Award vom Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Seit nunmehr über 60 Jahren verfolgt die Stiftung das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu fördern.

„Die zweite Ausgabe des German Brand Awards zeigt, dass immer mehr Unternehmen die Relevanz konsequenter Markenarbeit erkennen und bereit sind, Marke als strategisches Instrument der Geschäftsentwicklung zu begreifen, was teilweise auch radikale Veränderungen erfordert“, erklärt Andrej Kupetz, Juryvorsitzender und Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung.

www.german-brand-award.com



stats