Danish Crown

Konzern stärkt Vertrieb in Deutschland

Um auf dem deutschen Markt den Vertrieb zielgerechter und effizienter auszurichten, eröffnet Danish Crown ein neues Verkaufsbüro in Flensburg. Deutschland ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Markt für dänisches Fleisch und hat einen Marktanteil von etwa 5 Prozent der Schlachtungen.
„Wir haben festgestellt, dass wir in den letzten Jahren den Vertrieb von dänischem Fleisch nicht eng genug am deutschen Kunden ausgerichtet haben, sagt Lars Albertsen, Senior Vice President von Danish Crown. Da Danish Crown in fünf anderen europäischen Ländern schlachte, wolle man den deutschen Kunden in der Fleischwarenindustrie Rohwaren aus allen fünf Ländern anbieten.

Neben den vier Heimatmärkten Dänemark, Schweden, Polen und Großbritannien, die gemeinsam mit Asien das größte Wachstumspotenzial aufwiesen, wolle man die eigene Position in Deutschland verstärken: Denn geographisch und absatzmäßig ist Deutschland ein großer Dreh- und Angelpunkt innerhalb der europäischen Fleischwarenindustrie“, stellt Jais Valeur, Group CEO von Danish Crown fest.

Stefan Gotthard verantwortet künftig den Bereich Foodserevice

Die Gesamtverantwortung für das neue Büro in Deutschland trägt künftig Jakob Sögaard. Der 44-Jährige ist seit 1994 im Konzern und seit 1999 in Deutschland angestellt. Während dieser Zeit ist er Verkaufsleiter bei Danish Crown gewesen und ist seit fünf Jahren verantwortlich für Ess-Food Deutschland. Im neuen Büro wird Stefan Gotthard den Bereich Foodservice leiten und Thomas Skouv Hansen übernimmt die Verantwortung für die Veredelungsindustrie. Im Verkaufsbüro von Danish Crown Fleisch in Essen/Oldenburg, wird Carsten Haase nach wie vor die Verantwortung für den Vertrieb an den deutschen Einzelhandel und unter anderem an mittelständische Fleischproduzenten haben. Peter Jaroniec leitet den Verkauf von SB-Frischfleisch von Oldenburg Convenience.

Danish Crown ist der größte Schlachtbetrieb und der fünftgrößte Rinderschlachter Europas. Im letzten Bilanzjahr wurden ca. 22 Millionen Schweine und 450.000 Rinder geschlachtet. Danish Crown beschäftigt rund 26.000 Mitarbeiter.

www.danishcrown.de





stats