Gastrofix

Kooperation mit PayPal erleichtert mobiles Bezahlen

Gastrofix, das professionelle App- und Cloud-basierende e-POS Kassensystem, und PayPal kooperieren, um gemeinsam das bargeldlose Bezahlen per Smartphone in Deutschland voranzubringen. Aktuell arbeiten deutschlandweit über 2.500 Gastronomie-Betriebe und Shops mit dem professionellen iPad-Kassensystem von Gastrofix. Durch diese Partnerschaft eröffnen sich den Kunden beider Unternehmen völlig neue Möglichkeiten, zumal Gastrofix zurzeit nach eigenen Angaben der einzige Cloud-Anbieter ist, der das gesamte Leistungsspektrum von PayPal in sein Produkt integriert hat.
Dazu gehört das Bezahlen per Einchecken mit PayPal entweder mit dem Foto oder einem einmalig gültigen Zahlungscode. In beiden Fällen findet der Gast das Restaurant oder den Shop über den Reiter 'Läden' in der PayPal-App und checkt dort ein. Bei der Foto-Variante erfolgt die Autorisierung per Abgleich der Bilder in der PayPal-App und im Kassensystem, bei der Variante Zahlungscode wird der Code an der Kasse gescannt oder die PIN eingegeben.

Bei einer weiteren Variante können Gastronomen und Händler individuelle Mehrwerte über die PayPal-App anbieten wie zum Beispiel die Einbindung von Gutscheinen und Treuepunkten. Von welchem Mehrwert der Gast im individuellen Restaurant profitieren kann, erfährt er bereits beim Einchecken. Neu ist die Kombination aus Vorabbestellung und Bezahlfunktion, die das Abholen der bestellten Speisen stark verkürzt und den Gastronomen Sicherheit bietet.

Dirk Owerfeldt, CEO von Gastrofix, erklärt hierzu: "Mit der vollständigen Integration sämtlicher zur Verfügung stehender PayPal-Bezahlfunktionen steht unseren über 2.500 Kunden nun ein ganzes Bündel weiterer Features zur Verfügung, die über das einfache Bezahlen hinausgehen. Insbesondere Funktionen wie ein Online- Bestellservice machen ohne einen zuverlässigen Zahlungspartner für unsere eher in der mittleren und gehobenen Gastronomie angesiedelten Kunden wenig Sinn. Diesen Zahlungspartner haben wir nun mit PayPal integriert."

Mit der neuesten Funktion kann der Gast mit seiner PayPal-App für Smartphones bei jedem Gastrofix-Betrieb vorab und von überall Bestellungen aufgeben, die nach Autorisierung durch PayPal nahtlos in die optimierte Steuerung der Betriebsabläufe integriert werden. So lösen externe Bestellungen eines Gastes genauso die Generierung von Produktionsbons für Küche und Theke aus wie die Funkbestellung eines Kellners direkt am Tisch über eines der mobilen iPod, iPad oder iPhone-Kassenterminals.

Die neue zusätzliche Payment-Funktion stellt Gastrofix seinen über 2.500 Kunden automatisch und ohne Aufpreis zur Verfügung.

www.gastrofix.com


stats