Warsteiner

Kooperation mit Åbro Brauerei in Schweden gestartet

Die Warsteiner Gruppe und die Åbro Brauerei aus Vimmerby werden ab sofort strategisch eng zusammen arbeiten. Vertreter beider Unternehmen unterzeichneten jetzt einen Kooperationsvertrag über die nationale Distribution von Warsteiner Premium Verum im schwedischen Gastronomie-Markt.
„Wir setzen großes Vertrauen in die Distributionsstärke unserer neuen Partnerbrauerei Åbro“, erklärt Henk Wielinga, Sales Director Warsteiner International. „Schweden ist für uns ein Wachstumsmarkt, in dem wir mit dieser Kooperation unsere Präsenz weiter ausbauen können.“

Als älteste familiengeführte Brauerei Schwedens braut Åbro selbst etwa 20 verschiedene Biere und ergänzt ihr Portfolio um Premiummarken aus aller Welt. Die Bierqualität wurde durch mehrfache internationale Auszeichnungen belohnt, zuletzt mit dem International Brewing Award 2013 für das Bryggmasterens Premium Gold. „Das Warsteiner Premium Verum ist ebenfalls ein ausgezeichnetes Bier Pilsener Brauart, die Marke selbst zudem international beliebt und bekannt. Damit ist Warsteiner eine ideale Ergänzung in unserem Sortiment“, ist Henrik Dunge, Managing Director von Åbro, überzeugt. Die Brauerei produziert jährlich über 1 Mio. hl und hält auf dem schwedischen Markt einen Marktanteil von 20 %.

Derzeit vertreibt die Warsteiner Gruppe ihre Produkte in über 60 Länder der Welt. Mit starken Vertriebspartnerschaften in Spanien (Mahou San Miguel), Argentinien (SAB Miller) und Finnland sowie den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen (Olvi Gruppe) baut die Gruppe ihr Auslandsgeschäft weiter strategisch aus.

www.warsteiner.de



stats