SFC Street Food Convention

Mehr Fläche, mehr Veranstaltungen

Die zweite SFC Street Food Convention haben am 10. und 11. November 2.500 Teilnehmer besucht. Der Event für das junge Business fand erneut im Nürnberger Messezentrum, im Rahmen der BrauBeviale statt, der Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft.

Noch mehr internationales Fachpublikum hat es in diesem Jahr zur B2B-Veranstaltung rund ums Street Food Business gezogen, teilt die Messe mit: Die Gäste kamen zum Großteil aus Deutschland, reisten aber auch aus Österreich, der Schweiz, Italien, Rumänien, Ungarn, Weißrussland, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA in die fränkische Metropole und Heimat der Food Truck-Szene.

Die neue Halle 10 eröffnete den 60 Ausstellern mehr Platz als im Vorjahr, um sich den Besuchern zu präsentieren.

„Die SFC Street Food Convention war auch dieses Jahr wieder bombig“, schwärmt Klaus P. Wünsch, Initiator und Organisator der Messe. „Der Wissensdurst der Branche ist riesig und wir konnten ihn mit unseren neuen Formaten, wie den themenspezifischen Workshops und der neuen ‘Networking-Ecke‘ stillen“, resümiert Wünsch. Gastronomen, Cateringfirmen, Eventmanager, Verbände sowie Foodtrucker und solche, die es werden wollen, fanden in lockerer und persönlicher Atmosphäre bei Ausstellern und Rahmenprogramm Information und Inspiration.

Vorträge sowie Podiumsdiskussionen eröffneten den Besuchern die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und über Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Neu in diesem Jahr waren vielfältige Workshops, die in kleiner Runde konkrete Tipps für alle Foodtrucker und die, die es werden möchten, vermittelten.

Darüber hinaus lockte das erste Gipfeltreffen der deutschen Foodtrucker am 10. November bereits Aktive nach Nürnberg. Die Selbstständigen nutzten das Treffen, um sich bei regen Diskussionen und über die Szene auszutauschen. Das SFC Foodtrucks Deutschland Summit findet nun jährlich statt.

Der Street Food Market am Donnerstagabend zeigte dem öffentlichen Publikum die Vielfalt der Street Food Szene. Die Auswahl von Grünkohl-Burgern über vegane Süßkartoffel-Spaghetti bis Donuts an den elf Trucks lockte zahlreiche Besucher auf den Vorplatz des Messezentrums.
Franziska Mietz, die die SFC Street Food Convention 2017 seitens der NürnbergMesse als Projektverantwortliche übernehmen wird, sagt: „Ich bin begeistert vom großen Ansturm und wie viel Herzblut in der Branche steckt. Ich freue mich die Projektverantwortung für diese tolle Messe zu übernehmen und habe mir den Termin schon fest im Kalender notiert.“

Die nächste SFC Street Food Convention findet vom 16. bis 17. November 2017 statt.

https://streetfoodconvention.de/



stats