EGV AG

Milchbauer Großhandelsgesellschaft übernommen

Das Großhandels-Unternehmen EGV AG in Unna hat rückwirkend zum 1. Januar 2016 die Milchbauer Großhandelsgesellschaft mbH in St. Gangloff übernommen. Die Übernahme der Anteile erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.
Die EGV AG ist mit mehr als 600 Mitarbeitern an fünf Standorten in Nord-, West- und Ostdeutschland vertreten. Die EGV Unternehmensgruppe liefert in die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Niedersachsen, Brandenburg, Berlin, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Die EGV AG positioniert sich als Zustellgroßhändler für Großverbraucher im Lebensmittelvollsortiment, mit dem Schwerpunkt Molkerei- und Frischprodukte. Die jetzt übernommene Milchbauer Großhandelsgesellschaft mbH beliefert mit mehr als 120 Mitarbeitern und über 50 Kühlfahrzeugen zahlreiche Großverbraucherkunden, vornehmlich mit Frischprodukten in den Bundesländern Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.
Mit dem Erwerb der Milchbauer Großhandelsgesellschaft mbH wird das Liefergebiet der EGV ausgeweitet. Gleichzeitig soll die Milchbauer Großhandelsgesellschaft mbH von dem weitaus breiteren Sortiment der EGV profitieren.

Im nationalen Vertrieb arbeiten die beiden Unternehmen in der COMO schon über ein Jahrzehnt erfolgreich zusammen. „Der Erwerb eines COMO-Partners durch einen anderen COMO-Partner, stärkt die Zukunftsfähigkeit und die Stabilität unseres Verbundes in einem sich stark verändernden Markt“, so EGV-Vorstand Christian Heumann.
Der derzeitige Milchbauer Geschäftsführer und Inhaber, Frank Stieneke, wird weiterhin in der Geschäftsführung der Milchbauer Großhandelsgesellschaft mbH tätig sein und die Geschicke des Unternehmens mit lenken.

www.egv.de




stats