PepsiCo

Mit 'Rockstar' wieder Hauptsponsor bei Rock am Ring

Ein gelungenes Branchentreffen sei es gewesen, so das Fazit von PepsiCo: Mit der Marke Rockstar Energy Drink war man bereits zum dritten Mal Hauptsponsor des Musikfestivals 'Rock am Ring' und nutzte das Ereignis erneut, um Top-Entscheider aus Gastronomie und Handel zum exklusiven PepsiCo VIP-Event einzuladen. Über 92.000 Rockfans waren zu dem Open Air-Konzert in der Eifel angereist.
Am 3. Juni gestartet, musste die bis 5. Juni geplante Veranstaltung wegen starker Unwetter am Sonntagmorgen nach behördlicher Intervention vorzeitig abgebrochen werden. Infolge von Blitzeinschlägen hatte es zahlreiche zum Teil schwer Verletzte gegeben, denen PepsiCo ausdrücklich sein Mitgefühl aussprach.

Parallel zum größten deutschen Rockfestival gab es für die Teilnehmer des PepsiCo VIP-Events am 4. Juni zunächst einen Einblick in aktuelle Branchentrends, die PepsiCo-Unternehmensstrategie und besondere Highlights des letzten Jahres. Im Anschluss an den Vortrag ging es zum Networking und zum Musikgenuss in die PepsiCo VIP-Lounge in unmittelbarer Nähe der Hauptbühnen.

Jürgen Reichle, General Manager D/A/CH bei PepsiCo Deutschland: „Es ist nun fast eine Tradition geworden: Die Gastronomie- und Handelsbranche trifft sich bei 'Rock am Ring'. Als Hauptsponsor sind wir sehr dankbar, dass wir das Festival als Rahmen für dieses Event nutzen dürfen, zumal die Veranstalter sehr verantwortungsbewusst mit der Wettersituation umgegangen sind.“

Angetan zeigten sich auch die Gäste von PepsiCo, darunter Björn Pölking, Senior Department Head Menu Management bei McDonald’s Deutschland: „Pepsi steht schon seit jeher für Musik, Musiken-gagement und die Zusammenarbeit mit musikalischen Künstlern – und wenn man Rockstar heißt, muss man auch einfach Musik machen.“ Karsten Rupp, Geschäftsführer der Enchilada Gruppe, fügte hinzu: „Wir arbeiten mit PepsiCo seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Wir freuen uns über das zunehmende Engagement von PepsiCo im gastronomischen Bereich.“

www.pepsico.de



stats