Nespresso Deutschland begrüßt zwei neue Führungskräfte

Im Bereich Business Solutions bietet Nespresso Maschinenlösungen für die kontinuierlich wachsenden Bereiche Office, Hotellerie, Gastronomie, Café und Catering an. Um den jahrelang erfolgreich beschrittenen Weg fortzusetzen, setzt Nespresso auf zwei erfahrene Spezialisten im Bereich B2B. Neuer B2B Commercial Director am Standort Düsseldorf ist der Manager Martin Sachse. Stefan Schloßnagel ist als neuer Head of Sales Horeca mit an Bord.

Sachse verantwortet künftig die Entwicklung im Bereich B2B und ist direkt der Geschäftsführung unterstellt. Der 38-jährige Betriebswirt bekleidete zuletzt die Position als Operations Director National Accounts und Region Mitte bei der Eurest Deutschland GmbH, bevor er im Juli 2013 seine neue Stelle bei Nespresso Deutschland antrat. 

Mit Stefan Schloßnagel als Head of Sales Horeca verstärkt Nespresso Deutschland seit Mai dieses Jahres sein B2B Team mit einem Fachmann für Hotelmanagement. Zuletzt hatte der gebürtige Bayer die Position des International Key Account Manager Hotels, Cruise Lines & Ferries bei Red Bull inne. Als Head of Sales bei Nespresso betreut Stefan Schloßnagel künftig die Bereiche Hotellerie, Gastronomie, Café und Catering und berichtet an den Commercial Director.

Nestlé Nespresso SA ist der weltweite Pionier und Referenz im Bereich portionierter Spitzenkaffees. Mit Hauptsitz im schweizerischen Lausanne, agiert Nespresso in fast 60 Ländern und beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2012 umfasste das weltweite Netzwerk über 300 exklusive Boutiquen.

www.nestle-nespresso.com

stats