DTI

Netzwerktreffen Tiefkühltreff

Bereits zum 3. Mal veranstaltete das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) das Netzwerktreffen Tiefkühltreff. Die Plattform bietet allen im TK-Markt aktiven Unternehmen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Partnern.
Seit drei Jahren setzt das dti gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen im Außer-Haus-Markt kommunikative Akzente, um das Image von Tiefkühlprodukten beim Profi-Anwender positiv zu beeinflussen, das Wissen über die vielfältigen Vorteile von TK zu vermitteln und im richtigen Einsatz der Produkte zu unterstützen und zu schulen. Mit der Online-Wissens- und Weiterbildungsplattform www.tkpedia.de hat das dti eine wichtige Voraussetzung dafür geschaffen.
DTI-Geschäftsführerin Dr. Sabine Eichner kündigte weitere innovative Schulungsinstrumente und Live-Events an, um die Weiterbildung von Köchen voranzubringen. Das dti arbeitet dabei mit Partnern aus der TK-Branche, der Küchentechnik, Verbänden und Institutionen wie dem Institute of Culinary Art zusammen und setzt auf enge Vernetzung mit der Branche. Die zentrale Botschaft der Branche an die Köche lautet: „Tiefkühlprodukte. 1000und1 Möglichkeit.“. Darunter startet am 7. April 2016 ein TK-Kochworkshop im Schulungszentrum von Nestlé Professional in Frankfurt am Main, der schon bereits nach kurzer Zeit ausgebucht war. Als erster Verband unterstützt das DTI die neue Aus- und Weiterbildungsplattform "hogafit.de" mit Grundlagenwissen zu TK, die von der Baden-Württembergischen Vertretung der DEHOGA gemeinsam mit dem Deutschen Fachverlag ins Leben gerufen wurde.

stats