E.G.O.-Gruppe

Neubau im Herzen der Stadt

Mit der feierlichen Grundsteinlegung Mitte Dezember hat der Küchengeräte-Zulieferer E.G.O.-Gruppe mit den Bauarbeiten für eine neue Firmenzentrale begonnen. Am Stammsitz in Oberderdingen entsteht bis Mitte 2019 ein modernes Verwaltungsgebäude mit rund 5.800 Quadratmetern Nutzfläche.

Insgesamt 150 Mitarbeiter sollen am neuen Standort im Herzen der Stadt Platz finden. Die Gruppe investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die neue Firmenzentrale, die wichtige Funktionsbereiche aus verschiedenen Gebäuden bündeln soll. Der Entwurf des Architekturbüros Dill + Hauf sieht einen Kernbau mit drei Flügeln vor, der später um einen weiteren Flügel ergänzt werden kann.

Vor rund 70 Gästen haben Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki, die Gesellschafter der Blanc & Fischer Familienholding, Dorothee Fischer, Georg Fischer und Frank Straub sowie die Geschäftsführer der E.G.O.-Gruppe und der Blanc & Fischer Familienholding gemeinsam eine Zeitkapsel mit Erinnerungsgegenständen gefüllt, in den Marmorgrundstein eingelassen und versiegelt.

Zur E.G.O.-Gruppe zählen 18 Vertriebs- und Produktionsgesellschaften in 16 Ländern. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 606 Mio. Euro und beschäftigte knapp 6.000 Mitarbeiter.

www.egoproducts.com


stats