OpenTable

Neuer Markenauftritt, neue Markenfeatures

OpenTable, der führende Anbieter von Online-Restaurantreservierungen, hat Anfang März ein globales Rebranding vorgestellt. Zentrale Elemente des neuen Markenauftritts sind ein überarbeitetes Firmenlogo und ein neuer Claim, außerdem wurde das Look and Feel der Webseite und des mobilen Auftritts sowohl für Gäste als auch Restaurants modernisiert.

Das neue Logo beinhaltet einen großen roten Kreis mit einem kleinen runden Ausschnitt. Dieser ausgeschnittene rote Kreis ist links vom größeren Kreis angeordnet. Dies soll zusammen mit anderen Markenelementen verdeutlichen, wie OpenTable Gäste, Restaurants und deren Communities besser als je zuvor verbinden wird. Das Design spiegelt außerdem Markenwerte wie Offenheit, Verlässlichkeit und moderne Zeitlosigkeit wider, soll aber auch Herzlichkeit und Gastfreundschaft unterstreichen.

Der neue Claim 'Der Tisch ist erst der Anfang' will illustrieren, dass sich OpenTable von einem rein auf Reservierungen spezialisierten Unternehmen zu einem entwickelt hat, das sich dem gesamten Erlebnis des Essengehens widmet.

Diese Veränderungen folgen unmittelbar auf andere Optimierungen der OpenTable Erfahrung für Gäste und Restaurants, darunter ein neues Design der Webseite und Guest Center, eine hochmoderne, cloudbasierte Lösung für das Restaurantmanagement.

"Wir möchten unseren Gästen und den Restaurantmitarbeitern gegenüber noch emotionaler begegnen”, sagt Matthew Roberts, CEO von OpenTable – das Unternehmen ist Teil der Priceline Group (NASDAQ: PCLN). “Wir wollen, dass unsere Mission eindeutig zur Geltung kommt: Dass wir mit Leidenschaft für großartige Restauranterlebnisse sorgen und für alles andere, das an einem Restauranttisch passieren kann.”

www.opentable.com

stats