Segafredo

Neues Kompetenzzentrum in München

Umfassendes Know-how rund um Kaffee wird seit Mitte November 2017 in der bayrischen Landeshauptstadt zugänglich gemacht. Segafredo, der italienische Kaffee-Spezialist aus Bologna, hat ein sein neues Trainingscenter eröffnet.
„Kaffee ist ein Halbfertigprodukt und wird erst durch die richtige Zubereitung zum Genusserlebnis. Weil es unsere Mission ist, die Kultur, die Zubereitung und den Geschmack des original italienischen Caffè zu verbreiten, riefen wir vor über 15 Jahren die sogenannte ´Scuola di Barista´ ins Leben. Mittlerweile schulen wir jährlich über 1.000 Service-Mitarbeiter unserer Gastronomiekunden sowie hunderte private Caffè-Fans in den vier Schulungsbars in München, Berlin, Köln und Hamburg, um die hohe Qualität in der Tasse zu gewährleisten. Unser Münchener Schulungszentrum musste aufgrund der großen Nachfrage in größere Räumlichkeiten umziehen. Hier im Südwesten Münchens entstand weit mehr als eine Schulungsbar – wir konnten endlich unseren lang gehegten Wunsch, Il mondo di Segafredo, realisieren, um den Service-Profis und Hobby-Baristi einen Einblick in die Welt von Segafredo zu geben.“, freut sich Franz Schwaiger, Geschäftsführer der Segafredo Zanetti Deutschland GmbH, über die Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums in der Münchener Zielstattstraße 44.

Espressomaschinen stehen zum Üben zur Verfügung.
-- , Archiv
Espressomaschinen stehen zum Üben zur Verfügung.
Die Seminarteilnehmer der Barista-Schulungen erwartet bei Segafredo eine kompakte Einführung in das komplexe Thema Kaffee mit viel Wissenswertem über eines der wichtigsten Welthandelsgüter und das beliebteste Getränk der Deutschen.

SCAE-zertifizierte Barista-Trainer erklären den Interessierten auf sehr anschauliche und interaktive Weise den Weg der Kaffeebohne vom Rohkaffeeanbau bis in die Tasse und ermöglichen das Kennenlernen aller Zubereitungsarten – mit einer typischen Caffetièra, einer traditionellen Karlsbader Kanne, einer trendigen French-Press, mit unterschiedlichen Kapselmaschinen, gängigen Vollautomaten und professionellen Siebträgermaschinen.

Im Praxisteil geht es um Zubereitungsmethoden, den richtigen Umgang mit Mühle und Espressomaschine sowie um die perfekte Umsetzung aller klassischen und trendigen Spezialitäten-Rezepte. Natürlich darf dabei auch Latte Art nicht fehlen. Für professionelle Barista-Trainings von Service-Mitarbeitern und individuelle Firmenseminare stimmen die Trainer den Inhalt der halbtägigen Schulungen individuell auf die jeweiligen Caffè-Kenntnisse und Bedürfnisse der Teilnehmer ab.

www.segafredo-momenti.de/scuola


stats