Grey Goose

Pop-up-Boulangerie mit Speakeasy Bar in Berlin

Der schöne Spuk währte nur vier Tage. Mitten in Berlin eröffnete auf der Friedrichstraße am 17. November die Boulangerie François von Grey Goose – dem mehrfach preisgekrönten französischen Vodka. Und dahinter versteckt: ein außergewöhnlicher Ort für Vodka-Freaks – die Fly Beyond Bar.
Was traditionelles französisches Baguette und Grey Goose gemeinsam haben? Eine entscheidende Zutat, nämlich Weizen aus der Picardie, der Kornkammer Frankreichs. Und so entstand die Idee, in der Pop-up-Boulangerie vier Tage lang frisches Brot, feinste Butter und drei handgemachte Konfitüren anzubieten – an den Abenden ging es dann mit einem wechselnden Programm für geladene Gäste in der nur für den Pop-up-Event errichteten Fly Beyond Bar weiter.

Auf über 130 qm und mit bis zu 4,50 m hohen Stuckdecken zeigte sich die luxuriöse Bar im eklektischen Stil des Parisian Interiors mit der Kombination ausgewählter Antiquitäten und zeitgenössischen Mobiliars. Hier schlürften geladene Gäste mit Vorliebe den eigens kreierten Signature Drink Épiaison en Picardie.

Für seinen Super-Premium-Vodka wählt François Thibault, Kellermeister und Erfinder von Grey Goose, erstklassige Zutaten wie Winterweizen aus der Picardie und Quellwasser aus Gensac-La-Pallue (Département Cognac), das durch Kalkstein natürlich gefiltert wird. Der Wodka mit dem besonderen und weichen Geschmack erhielt schon ein Jahr nach der Erstvorstellung die Auszeichnung 'World’s Best Tasting Vodka'. Neben dem klassischen Grey Goose umfasst das Sortiment auch aromatisierte Vodkas – La Poire, L’Orange, Le Citron, Cherry Noir und Le Melon – sowie den Grey Goose VX Spirit Drink aus Vodka und einer dezenten Beigabe von Cognac.

Die Marke Grey Goose ist Teil des Portfolios von Barcadi Ltd. (Barcadi International).

www.greygoose.com




stats