Salomon FoodWorld

Snack4Fun - Komplettlösung für Gastronomen

Salomon FoodWorld entwickelt erstmalig eine Endverwendermarke: Snack4fun. Gemeinsam mit der Lanxess Arena in Köln präsentiert sich der Spezialist im Finger-Food-Segment mit diesem neuen Snack-Konzept nun als System-Anbieter.

„Mit Convenience Produkten, einem umfangreichen Technik- und Vermarktungskonzept gibt die Salomon FoodWorld wieder einmal Impulse in den Außer-Haus-Markt“, heißt es. Das Angebot an Snacks und der Look des 12 qm großen Stands soll flexibel an die Veranstaltungen angepasst werden.

Das Besondere des Snack4Fun-Konzeptes ist die flexible Ausrichtung auf die sehr unterschiedlichen Zielgruppen der Lanxess Arena. Das Angebot an Snacks wird der jeweiligen Veranstaltung angepasst, ebenso der Look des Stands. Einige Bestseller sind mit im Sortiment wie die Peppers Red & Hot, Buffalo Chik´n Wings und Mini Schnitzel.

Im November 2014 wurde das Snack4Fun Konzept erstmals in Kooperation mit der Lanxess Arena umgesetzt. Die ersten beiden Monate waren bereits sehr erfolgreich. Impulsgeber und Initiator des Gastro-Snack-Konzeptes, Bernd Stark, COO der Salomon FoodWorld GmbH: „Snack4Fun ist für Salomon FoodWorld ein großer Schritt in eine neue Richtung – wir bieten hier nicht nur Snacks an – wir liefern ein komplettes Gastro-Snack-Konzept vom Küchenequipment über die einheitliche Kleidung bis hin zu Produktschulungen und Mitarbeitertraining.“

Für Salomon FoodWorld bietet das Snacking4Fun Konzept eine neue Möglichkeit, im direkten Kontakt mit den Gästen auf Produkt- und Vermarktungsebene zu kommunizieren und die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste am Point of Sale aus erster Hand zu erfahren. Denis Gasparac, Operations Director Head of Markets der Salomon FoodWorld GmbH: „Das Snack4Fun Konzept passt ausgezeichnet zu Salomon FoodWorld. Alle unsere Werte kommen zur Geltung – Impulse, Erfolg, Emotionen! Weitere Einsatzbereiche für Snack4Fun sind bereits in Planung – vorstellbar sind Stadien, Sportarenen, Konzerthallen oder Malls.“

www.salomon-foodworld.com


stats