Biofach

Sonderschau für Köche

Vom 14. bis 17. Februar 2018 öffnet die Weltleitmesse für Bio-Produkte, die Biofach in Nürnberg, erneut ihre Tore. Erste Anlaufstelle für Profiköche ist die Sonderschau „cook + talk“ (Halle 7, Stand 372), die von Bioland organisiert wird.

Neben Networking und Expertengesprächen erwarten die Messebesucher mittwochs, donnerstags und freitags Führungen zu interessanten gastronomierelevanten Ausstellern auf der Messe. Gespräche zu den Themen Gemeinschaftsgastronomie und Bio-Zertifizierung in der Profiküche werden ebenso angeboten wie Informationen zur Milchkampagne „Macht Bio-Milch schön“.

Dreistufiges Bioland-Gastronomie-Konzept

Als Highlight findet am Freitag den 16.2.2018 um 14 Uhr am cook + talk Stand die Vorstellung des neuen dreistufigen Bioland Gastronomie-Konzeptes statt: Deutschland und Dänemark bringen Bio in die Profiküche - Dänemark hat ein staatliches Bio Cuisine Logo und Bioland e.V. ein privatrechtliches Gastronomiekonzept entwickelt, das die stufenweise Einführung von Bio im Außer-Haus-Markt ermöglicht und so Bio in der Profiküche voranbringen kann.

Bio-Neuheiten für Köche


Die Besucher können zudem über den gesamten Messezeitraum hinweg die neuesten Bio-Produkte für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung entdecken. Mitaussteller von cook + talk ist die Hotelvereinigung Bio Hotels, die Informationen zum Bio-Einsatz in der Hotellerie anbietet. Informationen zum Programm cook + talk und Anmeldung zur Messeführung bei Karolin Wolf unter karolin.wolf@bioland.de oder 0821 34680-196.

www.bioland.de/cook+talk



stats