Seeberger

Steigt ins Vending-Geschäft ein

Foto: Seeberger
Archiv
Foto: Seeberger

Zum 1. Februar 2018 hat Seeberger den größten Teil der Vending-Kunden von Maas Deutschland übernommen. Es werden nahezu alle Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb und Technik bei Seeberger weiterbeschäftigt. Somit ist eine kontinuierliche Versorgung aller Kunden bestens gewährleistet.
Seeberger wird damit auch zu einem schlagkräftigen Office- & Vending-Unternehmen und ist bundesweit mit einer starken Regional Organisation vertreten.

„Unser Ziel ist es, unsere Gastronomie-Kompetenz auch an den Arbeitsplatz zu bringen. Höchste Produktqualität und Service sind unser USP“, Ralph Beranek, Geschäftsführer bei Seeberger.

Foto: Seeberger
Archiv
Foto: Seeberger
Seeberger bietet dabei alle Lösungen vom Teil-Operating bis zum Full-Operating an. Der Kunde hat die Wahl vom Table-Top-Gerät bis zu großen Standgeräte-Lösungen. Moderne Bezahlsysteme sind ebenso im Programm wie die Steuerung über Telemetrie.

Seeberger führt eine große Auswahl an Spezialkaffees im Sortiment, bietet aber auch alle Heiß- und Kaltgetränke sowie Snacks aus dem Nuss- und Trockenfruchtprogramm an. Auch hochwertige Müslisorten und Müsliriegel sind dabei.

Verantwortlich für das Office- und Vending-Geschäft ist die Seeberger Office Solutions GmbH mit Sitz in Nordrhein-Westfalen als 100 %-Tochter von Seeberger Ulm.

www.seeberger.de

stats