Tifa Tiefkühlkost-Allianz feiert 40. Jubiläum

Das 40-jährige Jubiläum der Tifa wird mit vier großen Veranstaltungen gefeiert. Dieter Bernhardt, Vorstand der Tifa eG erklärt dazu: „Obwohl wir seit nunmehr 4 Jahrzehnten ständig den intensiven Kontakt zwischen unseren Partnern fördern und stärken, haben wir uns für das Jubiläumsjahr ein paar weitere Besonderheiten einfallen lassen.“ Im Januar organisierte die Tifa-Zentrale den 1. TifaVerkäufermarktplatz.
Im Mai folgt die Tifa-Generalversammlung mit einem großen Gala-Abend in Köln.

Die Keimzelle der 1973 in Wiesbaden gegründeten Tifa ist die deutsche Niederlassung des italienischen Süßwarenkonzerns Motta.

Die Erfolge der Tifa wurden schnell sichtbar und innerhalb kürzester Zeit konnten namhafte Lieferanten gewonnen, neue Genossen begeistert und der Name Tifa am Markt etabliert werden. Heute ist man die führende Unternehmensgruppe für Tiefkühlkost im deutschen und österreichischen Gastronomie-Zustellhandel.

Neben einer breiten Sortimentsauswahl von über 350 namhaften Markenlieferanten setzt man mit einer Eigenmarke komplett auf deklarierungsfreie Produkte.

Mit 59 Fachgroßhändlern und über 65.000 Kunden in Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie mehr als 1.600 Beschäftigten steht die Tifa Tiefkühlkost Allianz eG mit an der Spitze des deutschen und österreichischen Gastronomie-Zustellhandels. Für das Geschäftsjahr 2011 wurde ein Gruppenumsatz von 543 Mio. EUR erzielt.

www.tifa.de



stats