Tolle Noten für iba 2006 in München

965 Aussteller aus 48 Ländern und gut 76.000 Besucher aus 127 Staaten hatte der Weltmarkt des Backens in seinen Bann gezogen. Zwei Drittel des Publikums waren dem Handwerk, 23 % der Industrie zuzurechnen. Von einem guten bis ausgezeichneten Verlauf sprachen 81 % der inländischen und 90 % der ausländischen Unternehmen. 91 % der Aussteller lobten ausdrücklich die Internationalität des Messepublikums. Trotz Konzentrationsprozess und sinkender Erlöse in der Branche gelang der iba ein überdurchschnittliches Wachstum. So nahmen im Vergleich zur Veranstaltung 2003 in Düsseldorf die vermietete Standfläche und die Besucherzahl um jeweils 6 % zu. Dass sich auch die Markteinschätzung aufhellt, verdeutlichen diese Zahlen: 54 % der Aussteller bewerten die aktuelle Situation der Branche als gut, weitere 22 % sogar als sehr gut. Einen echten Mehrwert für die internationalen Backexperten boten die vom Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk organisierten Betriebsbesichtigungen in der Region München. 69 Gruppen mit rund 1.100 Teilnehmern aus 30 Staaten (von Australien über Japan bis Russland) kamen in den Genuss dieses grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausches. Die 21. iba findet statt vom 3.-9. Oktober 2009 in Düsseldorf. www.iba.de

stats