Torex heißt jetzt Micros Retail Deutschland

Nach der am 2. Oktober 2012 abgeschlossenen Zusammenführung der beiden Unternehmen Torex und Micros wird die Torex Retail Solutions zur Micros Retail Deutschland. Micros Systems, Inc. hatte die Übernahme von Torex im April des Jahres bekannt gegeben. Das jetzt zu Micros gehörige Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Anbietern innovativer IT-Lösungen für den Handel und wird mit dem bewährten Team nun unter neuer Firmierung arbeiten.

Micros Systems mit Hauptsitz in Columbia, Maryland und EAME-Hauptniederlassung in Neuss bietet international Unternehmenslösungen für die Hospitality- und Retailbranche an. Micros-Lösungen sind in Restaurants, Hotels, Casinos, auf Kreuzfahrtschiffen, in Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in rund 180 Ländern installiert. Allein in Deutschland arbeiten 3.500 Unternehmen mit Programmen von Micros-Fidelio. Im Mittelpunkt stehen Hotelmanagement-Systeme sowie zentrale Reservierungs- und Kundeninformationssysteme.
Durch die Integration von Torex in Micros erweitert sich für die Kunden beider Unternehmen das Lösungsportfolio. Mit der Übernahme durch Micros verfügt das Unternehmen über einen starken finanziellen Hintergrund, der auch hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung ermöglicht.

www.micros-retail.de

www.micros-fidelio.de



stats