Coaching

Training mit dem Profi - auch für Einzelunternehmer

Coaching: Was im gehobenen und mittleren (Konzern-)Management weit verbreitet ist, kann auch für Einzelunternehmer in der Gastronomie hilfreich sein. „Neben allem Know-How trägt heute immer mehr die innere Klarheit, das persönliche Potenzial und die Wahrnehmung von Beziehungen zu einer gelingenden Unternehmensentwicklung bei“, weiß der Kölner Ralf Janssen.

Seit mehr als 20 Jahren berät er kleine und mittelständische Gastronomie-Unternehmen. Sein Tätigkeitsgebiet reicht von der kaufmännischen Betriebsorganisation über Standortanalysen, Existenzgründungsberatung und Finanzierung bis zum Pre Opening-Management. Nun hat er sein Angebot um Coaching ergänzt, "damit meine Klienten nicht nur fachlich, sondern auch persönlich passende Lösungen finden".

Gerade bei Solo-Unternehmern sieht der Betriebswirt und zertifizierte NLP-Mastercoach für diese Dienstleistung besonderen Bedarf. Immer komplexer werdende Aufgaben und die schnelle Veränderung der Märkte stellen Macher heute vor große Herausforderungen, was nicht zuletzt auch die große Zahl an Insolvenzen belegt. „Viele Einzelkämpfer sind stark mit alltäglichen Problemen beschäftigt und arbeiten ständig an der Grenze zur Überforderung. Oft fokussieren sie sich auf vermeintlich Wichtiges und verlieren dabei das Wesentliche aus dem Blick.“

Ein Mangel an Führungskompetenz hat unmittelbare Auswirkungen auf die Mitarbeiter und die Betriebsorganisation. Hier kann das Training mit dem Profi helfen und die Augen öffnen. „Coaching bietet eine Chance, bessere Lösungen in der täglichen Arbeit zu finden“, ist der Experte überzeugt. Ähnlich wie ein Athlet im Sport wird der Kunde beim Coaching begleitet, um sein Potenzial auszuschöpfen und sein Ziel zu erreichen.

Positive Folgen können ein besseres Betriebsklima, geringere Fluktuation und eine effektivere Arbeitsweise sein. Anders als ein Berater erstellt ein Coach für seine Kunden jedoch keine fertige Lösung. „Ein Coach ist ein neutraler Gesprächspartner, der einen Rahmen zur Selbstreflexion bietet, dem Unternehmer neue Blickwinkel aufzeigt und einlädt, neue Handlungsoptionen auszuprobieren“, macht Janssen deutlich.

Coaching kann in verschiedenen Situationen hilfreich sein, insbesondere in Veränderungsprozessen. Häufige Anwendungsgebiete sind Existenzgründungen, Generationswechsel in Familienunternehmen, Burn-out oder die Begleitung bei Insolvenzen. „Viele Menschen wollen neue Wege beschreiten oder die Weichen dazu stellen. Doch manchmal steht man sich selbst im Weg. Bei der Überwindung innerer Hindernisse kann Coaching unterstützen, seine langfristigen Ziele auch wirklich zu erreichen.“

Selbst aus einer Unternehmerfamilie stammend, bringt der gelernte Küchenmeister und Betriebswirt im Hotel- und Gaststättengewerbe für seine tägliche Arbeit eine Menge Erfahrung mit. Seit mehr als zwei Dekaden mit dem kaufmännischen Management inhabergeführter Betriebe (darunter das Café Balthasar, Hase und Herbrand in Köln, das 'U' und D’Vine in Düsseldorf) betraut, kennt Janssen die Alltagsprobleme der Gastronomen. Nach einer systemischen Ausbildung zum NLP-Mastercoach kann er Unternehmern nun ganzheitliche Unterstützung bieten.

www.ralfjanssen.com


stats