Fachhandel

Umsatzplus von 3,4 %

Der Fachhandel für Gastronomie- und Großküchenausstattung schloss das Jahr 2013 mit einer Steigerung des Gesamtumsatzes von 3,4 % ab. Dies ergab die Konjunkturumfrage unter den knapp 70 im Fachverband GGKA organisierten Handelsunternehmen, die insgesamt eine halbe Milliarde Euro Umsatz repräsentieren.

Das vergangene Jahr zusammengefasst, entwickelte sich der Fachhandel bereits im elften Jahr in Folge positiv. Die Sortimentsgruppe Maschinen und Kleingeräte hatten mit 4,5 % das größte Umsatzwachstum, während Großgeräte und Einrichtungen mit 1,0 % diesmal schwächer abschnitten. Die Erwartungen für das Jahr 2014 sind optimistisch: Fast 2/3 der Unternehmen rechnet mit Umsatzsteigerungen, 23 % von ihnen sogar mit einer deutlich höheren Nachfrage. Die Umsatzanalysen der knapp 70 Mitglieder des Fachverbandes GGKA hatten ergeben, dass der Gesamtumsatz bei ca. 533 Millionen Euro lag. Nimmt man Umsätze von angeschlossenen Serviceunternehmen hinzu, sind es sogar rund 600 Millionen Euro Umsatz der Mitglieder, die vom Fachverband repräsentiert werden. www.ggka.de


stats