Blanco

Veränderungen im Verwaltungsrat

Seit Anfang des Jahres ist Dr. Johannes Haupt neuer Vorsitzender der Verwaltungsräte von Blanco und Blanco Professional. Er ist  damit Vorsitzender der Geschäftsführung der übergreifenden Blanc und Fischer Familienholding.

Zu ihr gehören unter anderem die E.G.O.-Gruppe, Blanco und Blanco Professional. Zuletzt war Haupt stellvertretender Vorsitzender der Blanco und Banco Professional Verwaltungsräte. Darüber hinaus ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der E.G.O.-Gruppe.

Haupt löst damit Frank Straub an der Spitze der Verwaltungsräte von Blanco und Blanco Professional ab. Der 70-jährige Enkel des Firmengründers Heinrich Blanc beendet damit nach 40 Jahren seine aktive Tätigkeit. Auch Armin Sohler, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Familienholding und der E.G.O.-Gruppe, hat zum 1. Januar seine Ämter in den Verwaltungsräten bei Blanco und Blanco Professional niedergelegt. Mit Dr. Karlheinz Hörsting (Technik) und Benno Rudolf (Finanzen) rücken die beiden Geschäftsführer der Blanc und Fischer Familienholding nach.

Zur Blanc & Fischer Familienholding mit Stammsitz in Oberderdingen gehören insgesamt sechs Teilkonzerne: der Küchenzulieferer E.G.O., der Spülen- und Armaturenhersteller Blanco, Blanco Professional, der IT-Dienstleister Blanc und Fischer, der italienische Gaskomponentenhersteller Defendi und der französische Induktions- und Gasmulden-Hersteller Arpa.

Weltweit beschäftigen diese Unternehmen mehr als 8.400 Mitarbeiter in 22 Ländern und an 45 Standorten. 2014 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 1,07 Mrd. Euro. Die Holding ist zu 100 Prozent im Besitz der Familien Blanc und Fischer.

www.blanco-professional.com



stats