Lloyd’s Register

Werkzeugkasten für ISO-Zertifizierung

Die Lloyd’s Register Deutschland GmbH, eine der führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement, bietet Unterstützung bei der Umsetzung seit diesem Jahr geltenden neuen ISO-Normen.
Das von Lloyd´s Register entwickelte Toolkit unterstützt Unternehmen bei der Umstellung der neuen Normenversionen ISO 9001:2015 und ISO 14001: 2015. Dabei werden Wege aufgezeigt, wie sich Unternehmen individuell, bestmöglich auf die neuen Normen vorbereiten können. Die Module Gap – Analyse, Workshops, Training und schließlich Auditierung werden in einen Gesamtzusammenhang eingeordnet und geben einen informativen Überblick über die verschiedenen Module. So können Unternehmen das für sie Passende erkennen und die Bedarfsplanung optimieren.

Darüber hinaus werden Neuerungen der beiden Normen anschaulich in Form einer Gegenüberstellung dargestellt, so dass wesentlichen Änderungen sofort zu erkennen und einzuordnen sind. Das Paket kann kostenlos angefordert werden unter Info@LRQA.de oder telefonisch unter +49 (0)221 96757700.

Lloyd´s Register Deutschland GmbH wurde 1985 gegründet. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann LRQA Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. LRQA gehört zur Lloyd´s Register Gruppe. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich  Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht.

www.LRQA.de




stats