HUG

Wettbewerb Tartelettes Phantasia 2017

Zum 16. Mal schreibt HUG den Wettbewerb 'Tartelettes Phantasia' aus. Köche und Pâtissiers können wählen, ob sie bei der Kategorie 'Snack' oder bei 'Dessert' teilnehmen möchten.
Der diesjährige Wettbewerb steht im Zeichen der neuen Filigrano Collection des Tartelette-Herstellers – wie der Name schon sagt, handelt es sich um hauchdünne Produkte aus besonders zartem Butter-Mürbeteig mit differenzierter Textur.

Die Aufgabenstellung: Beim Snack-Wettbewerb sind ein warmes Zwischengericht im runden Hug Snack-Tartelette Filigrano 8,3 cm und 3 kalte oder warme Rezepturen für Fingerfood mit den runden und quadratischen Mini-Snack-Tartelettes der Kollektion gefragt.

Beim Dessert gilt es ein Tellerdessert mit dem runden Choco-Tartelette Filigrano 8,3 cm und 3 kalte oder warme Variationen für süßes Fingerfood in den runden bzw. quadratischen Mini Choco- und hellen Dessert-Tartelettes zu kreieren.

Einsendeschluss für die Rezeptvorschläge ist der 21. September. Ausschreibungsunterlagen können ab sofort angefordert werden: network@bautz-wendel.de

Pro Kategorie werden aus den eingegangenen Bewerbungen 3 Finalisten von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt, die beim praktischen Finale am 15. November 2017 gegeneinander antreten. Für die Platzierungen wird jede Kategorie separat bewertet.

Keiner der Finalisten geht leer aus. Die Sieger der beiden Kategorien erwartet jeweils eine 5-tägige Gastronomie-Studienreise für zwei Personen mit Einblicken in verschiedene Restaurant- und Küchenkonzepte. Der 2. Preis ist jeweils ein Wochenendpraktikum bei einem Sternekoch und der 3. Preis ein 3-Tages-Fortbildungskurs bei Süssdeko bzw. dem VKD. Sachpreise für alle Finalisten kommen hinzu.

Mit dem unter anderem vom VKD und der Meistervereinigung Gastronom Baden-Württemberg geförderten Berufswettbewerb 'Tartelette Phantasia' schafft HUG eine Plattform für besonders kreative Köche und Pâtissiers, die ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen möchten, erklärt René Keller, Exportleiter Foodservice. Neben dem Tartelette-Spezialisten aus der Schweiz ist der Alleinimporteur Karl Zieres GmbH, Hanau, Mitveranstalter des Wettbewerbs.

Zur Verfügung bei HUG stehen mehr als 80 unterschiedliche Tartelette-Varianten und viele Formen für kreatives Fingerfood, Snacks, Desserts und mehr. Darunter beispielsweise pikante Versionen wie Tomate-Basilikum oder Olive-Rosmarin mit bereits im Teig mitgebackenen Zutaten. Ab sofort sind über Zieres auch die Produkte der neuen Filigrano-Collection erhältlich.

joergzieres@karl-zieres.de

www.hug-foodservice.ch


stats