Winterhalter- Gläserspülmaschinen senken Betriebskosten

Mit einer Winterhalter GS 215 ReTemp sparen Gastronomen laut dem Unternehmen in einem Jahr so viel Betriebskosten, dass der Umsatz von 300 Getränken bereits am Jahresanfang gesichert ist. Das garantiert der Innovationsführer für Spülsysteme mit dem Gläserspülverfahren ReTemp. Dieses besteht aus einer GS 215 Gläserspülmaschine in Kombination mit ReTemp Reiniger- und Klarspülerprodukten plus optimiertem Nachspülsystem. Verglichen mit einer herkömmlichen Gläserspülmaschine Typ GS 215 entspricht die jährliche Betriebskostenersparnis mit dem neuen Verfahren und „Intelligenter Ressourcen-Technologie“ knapp 30 Prozent.

Bei den meisten Maschinenmodellen (GS 215, GS 302, GS 315, GS 502, GS 515) hat Winterhalter das Nachspülsystem optimiert. Diese Neuentwicklung führt zu einer Reduktion des Frischwasserverbrauchs pro Spülgang. Beispielsweise bei einer Gläserspülmaschine GS 215 auf 2,4 Liter. Der derzeit niedrigste Nachspül-Wert „made in Germany“, verspricht das Unternehmen. Der Nebeneffekt des gesenkten Wasserverbrauchs: Weitere Kostenverursacher wie Reiniger und Klarspüler reduzieren sich in gleichem Verhältnis.

Energiesparen soll ReTemp - ein neuartiges und innovatives Gläserspülverfahren, bestehend aus den Gläserspülmaschinen GS 202 ReTemp oder GS 215 ReTemp plus Reiniger F 33 ReTemp und Klarspüler K 360 ReTemp. Das Besondere: die Maschinen arbeiten mit Tank- und Boilertemperaturen von nur 40 Grad Celsius statt 60 bzw. 65 Grad Celsius. Voraussetzung für diese deutliche Temperaturreduzierung ist das Zusammenspiel von Winterhalter Reiniger und Klarspüler, abgestimmt auf die dazugehörigen Gläserspülmaschinen.

In dieser Kombination wird durch Mikrobiologische Untersuchungen eines unabhängigen Prüfinstituts (Milchwirtschaftliches Institut Dr. Josef Hüfner) ein hygienisch einwandfreies Spülergebnis bestätigt. Die laut DIN 10511 geforderte Keiminaktivierung wird zuverlässig erreicht. Vergleicht man eine Winterhalter Gläserspülmaschine GS 215 mit herkömmlichem Nachspülsystem mit einer GS 215 ReTemp, lässt sich durch den reduzierten Wasser- und Energieverbrauch ein jährlicher Sparbetrag von zirca 600 Euro verbuchen. Das entspricht einer Betriebskostenreduktion von fast 30 Prozent.
www.winterhalter.de


stats