Zwei Traditionsunternehmen unter einem Dach

Über 60 Jahre nach Gründung der beiden Einzelfirmen Hans Herrmann und Klaus Rowedder wurden beide Unternehmen zum Januar 2012 in ein neues führendes Unternehmen für Großküchenplanung und -einrichtung zusammengeführt. Unter der Geschäftsführung von Peter Vogt bilden ab sofort beide Firmen als Herrmann-Rowedder GmbH & Co. KG gemeinsam ein starkes Team in der Planung und Einrichtung von Großküchen, Free-Flow-Anlagen, Speisenverteilung sowie im Medizintechniksektor der Reinigungs- und Desinfektionsautomaten.

Seit 1. Januar werden die Kunden aus einer Hand kompetent vertriebs- und kunden-diensttechnisch betreut – darunter so renommierte Institutionen wie z.B. die Universitätskliniken in Lübeck und Hamburg Eppendorf (UKE), das im Bau befindliche Klini
kum Varel, der Spiegel, die Bundesbank, Gosch, die Asklepios-Gruppe oder Continental.

Zusammengeführt werden alle Bereiche des planerischen und operativen Geschäfts.  Bereits im vergangenen Jahr wurden mit einem neuen CAD-Zeichenprogramm, einer GPS-gesteuerten Kundendienst-Software sowie der Renovierung der Räumlichkeiten inklusive Showküche und einem neuen Lager notwendige Schritte für ein zukunftssicheres und mo
dernes Unternehmen eingeleitet.

Mit der Fusion und der nun gemeinsamen Nutzung des Hamburger Vertriebs- und Kundendienstbüros unter Leitung von Christian Müller untermauert Herrmann-Rowedder auch seinen Anspruch im wichtigen Wirtschaftsraum Hamburg. Firmeninhaber Peter
Vogt: „Als kleiner Mittelständler können wir auf die finanzpolitische und gesellschaftliche Krise Deutschlands und Europas nur in unserem direkten Umfeld reagieren. Unser Po-
tenzial sind unsere Mitarbeiter und deren Knowhow, das wir in Zukunft durch interne Prozess-Optimierungen noch besser einsetzen werden.“

www.herrmann-grosskuechen.de

stats