All-Clad

Facelift der Kochgeschirr-Linie d5

Der Aufbau der d5-Serie und die neue Griffgestaltung präsentiert der Hersteller All-Clad als Fortsetzung der Stainless-Serie.
All-Clad
Der Aufbau der d5-Serie und die neue Griffgestaltung präsentiert der Hersteller All-Clad als Fortsetzung der Stainless-Serie.

In den USA besitzt das Kochgeschirr des amerikanischen Premium-Herstellers All-Clad bereits Kultstatus. Doch auch in Deutschland hat der Kochgeschirr-Spezialist aus Pennsylvania bereits in der Gastro-Branche einen Namen. Nun hat der, so die eigene Aussage, „Erfinder des Mehrschichtkochgeschirrs“ die Linie „Stainless with d5 technology“ herausgebracht – nach intensiver Zusammenarbeit mit besten Köchen und führenden Küchenthermik-Herstellern der Welt.

Der Name der d5-Kochgeschirr-Serie leitet sich von den fünf verarbeiteten Schichten ab, die für höhere Effizienz dank gleichmäßiger Hitzeverteilung bis zum Topfrand und bessere Wärmeleitfähigkeit stehen. „Der fünfschichtige Aufbau um eine zusätzliche Edelstahl-Schicht im Kern sorgt für eine vollkommen gleichmäßige Wärmeverteilung ohne heiße Stellen und garantiert eine deutlich gesteigerte Verwindungssteifigkeit, um den Anforderungen der neuen Hochleistungs-Herde gerecht zu werden“, verspricht der Hersteller.

Aufbau im Detail

Im Detail heißt das: Der Aufbau der patentierten d5-Produkte basiert auf der bewährten Funktionalität der Stainless-Serie und präsentiert darüber hinaus verschiedene Verbesserungen. Der stabile Edelstahlkern wird von zwei Schichten wärmeleitendem, reinem Aluminium umschlossen. Die Innenwand besteht aus korrosionsfestem 18/10 Edelstahl, der Bratgut nicht anhängen lässt und eine problemlose Reinigung ermöglicht. Für die Außenwand verwendet All-Clad magnetischen Edelstahl, der vom Boden bis zu den Seitenwänden der Töpfe und Pfannen reicht und in Einheit mit den anderen vier Schichten ein höchst zuverlässiges und professionelles Kochergebnis garantiert.

Für leistungsstarke Induktionsherde

Die Profi-Linie d5 sei extrem widerstandsfähig und erziele noch bessere Ergebnisse auf modernen Hochleistungs-Induktionsherden, so der Hersteller. Darüber hinaus bietet die d5-Linie durch höhere und breitere Griffe, ergonomische Formen und abgerundete Flanken einen gesteigerten Handling-Komfort. Zudem sorgt eine Rutschbremse für ausreichenden Abstand zur Hitzequelle. Ein Schüttrand ermöglicht das mühelose Umfüllen von Soßen und Suppen. „Unser Profi-Kochgeschirr nutzen weltweit die besten Köche, da es durch extreme Haltbarkeit auch unter hoher Belastung und ein zeitloses, edles Design überzeugt“, erklärt das Unternehmen.
stats