Alto-Shaam

Produkt-Premiere in Paris

Hohe Luftgeschwindigkeit und konzentrierte Hitzeverteilung ermöglichen einen schnelleren Garprozess.
Alto-Shaam
Hohe Luftgeschwindigkeit und konzentrierte Hitzeverteilung ermöglichen einen schnelleren Garprozess.

Alto-Shaam, Hersteller von gewerblichen Öfen für Groß- und Gewerbeküchen, hat ein neues Sortiment an Vector-Multi-Gar-Öfen angekündigt. Diese sind für europäische Kunden ausgelegt und CE-zertifiziert. Vorgestellt wird die neue Serie erstmals auf der Equiphotel ab dem 11. November in Paris.

Die Multi-Garer-Serie umfasst das kompakte Auftischmodell der Vector H-Serie mit einer Standfläche von nur 0,5 Quadratmetern und kann ohne Abzugshaube betrieben werden. Das Modell ist mit zwei, drei oder vier Garkammern erhältlich. Die größeren Öfen der Vector F-Serie mit drei und vier Ofenkammern fassen sowohl GN2/1- als auch GN1/1-Behälter. Je nach Bedarf können die Ofenkammern miteinander verbunden werden, damit auch größere Lebensmittel wie Truthähne oder Braten hineinpassen. Diese können nach Zeit oder Kerntemperatur gegart werden.

Schneller garen

Alle Modelle der H- und F-Serie sind mit der Structured Air Technology von Alto-Shaam ausgestattet, die in Zusammenarbeit mit Appliance Innovation entwickelt wurde. Die patentierte Technologie ermöglicht hohe Luftgeschwindigkeiten und konzentrierte Hitzeverteilung für einen schnelleren, gleichmäßigeren Garprozess. Benutzer können die Temperatur, Lüfterdrehzahl und Zeit in jeder einzelnen Garkammer für maximale Flexibilität regulieren, wodurch eine Vielzahl von Speisen und Menükomponenten gleichzeitig und ohne Aromatransfer gegart werden kann.

Die Öfen sind dank Touchscreen-Steuerung sehr einfach und intuitiv zu programmieren und zu bedienen, sodass Benutzer nicht oder nur geringfügig geschult werden müssen. Dank ihrer Technologie kann eine größere Menge Speisen bis zu doppelt so schnell zubereitet werden wie in herkömmlichen Gargeräten.

Die Unternehmenszentrale der Alto-Shaam, Inc., die weltweite Produktion, das „Culinary Institute“ sowie das technische Institut von Alto-Shaam befinden sich alle in Menomonee Falls, Wisconsin, USA. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist primär die Küchentechnik. Darüber hinaus auch ein erweitertes Produktportfolio an, das die prämierten Combitherm®-Öfen, die Vector™ Multi-Gar-Öfen, die Halo Heat®-Cook & Hold-Öfen, Räucher-Öfen, Heißhaltungsgeräte, beheizte Vitrinen und Merchandising-Lösungen, die QuickChiller™-Schnellkühlgeräte, Drehspieß-Öfen, Konvektionsöfen sowie beheizte und gekühlte Wannen umfasst. Alto-Shaam übernimmt auch im Bereich integrierter Systeme für die Speisenzubereitung eine Führungsrolle, insbesondere in Verbindung mit Koch/Kühl-, Bankett- und Warmhalteanwendungen.

 


stats